Mittwoch, 7. August 2013

Reste-Jolly

Endlich hab ich mich an meine Restekiste gesetzt und daraus ein Jersey-Röckchen nach dem Ebook "Jolly" von Farbenmix genäht. In Lorenas Größe (derzeit 128) können wirklich noch Mini-Reste verwertet werden. Ein genialer Rock - und erwähnte ich schon, dass ich Ebooks liebe??? Immer dieses blöde Rauskopieren der Größe auf Fludderpapier oder Folie - es geht doch nichts über echtes Papier...


Allerdings habe ich das Bündchen etwas anders genäht. Erstens habe ich auch nach 30maligem Lesen der Anleitung nicht verstanden, wie man diese 3 Bundteile miteinander vernähen soll (auch nach Lesen vieler Forenbeiträge nicht, denn anderen geht es zum Glück genauso!) und zweitens sehe ich auch irgendwie keinen Sinn darin, 3 (!!!) Bundteile übereinander zu nähen. Ich klappe meinen Jerseybund (hier aus Bündchenware) einfach in der Mitte doppelt und nähe es wie gehabt an. Also nur einfach. Alles bestens.
Da die Stoffe schon bunt genug sind habe ich diesmal nicht wild gestickt sondern nur ein Stoffjojo (Dibajos von Huups) drauf genäht.


Aber ein passendes Oberteil musste noch her. Aus den gleichen Jersey-Stoffen wurde es mal wieder eine Zoe, diesmal bestickt mit der tollen Peace-Appli aus der love 'n peace Serie von Smila's World und einer Häkelblume.

 

Dazu gab's mal wieder eine selbstgenähte Capri-Leggings, wieder nach dem Schnittmuster Yara von CZM.


Schön bunt. So wie wir es mögen... :-)

Viele liebe Grüße,

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen