Freitag, 28. Februar 2014

Bilderflut am FREUtag...

Am letzten Tag des Monats noch schnell ein Post... Weil ich mich so darüber freue, dass

... gestern so viele tolle Kommentare zu meiner ersten Tasche erfolgt sind - vielen vielen Dank an euch alle! Das ermutigt, mich an mein nächstes Taschenprojekt zu wagen.

...  ich gestern Nacht um 2.00 Uhr tatsächlich noch mit dem Kostüm meines Sohnes fertig geworden bin (kleine Planänderung in letzter Minute...).

... meine Tochter unbeschadet mit ihrer Schwanzflosse heute in der Schule angekommen ist.

... ich meine erste Jeans erfolgreich zum Rock recycelt habe und meine UFO-Kiste so langsam abgebaut wird.

... ich die ersten Male im meinem neuen Nähstübchen werkeln konnte und es mir immer besser dort gefällt...

Ich glaube das reicht für den FREUtag bei Martina, näh?? Und damit beginnt meine Bilderflut am heutigen Karnevals-Freitag...

Also, Sohnemann konnte ich das Luke Skywalker-Kostüm vorgestern ausreden, weil es ohne Lichtschwert (die sind in der Schule verboten) keinen Sinn macht. Auf die Frage, was denn dann, kam: PUNK. Naja - 'Wie der Herr so's Gescherr' sagt ein altes Sprichwort. Papa war früher auch Punk - aber in "echt"...
Leider hat er die Sachen schon lange entsorgt - schade. Aber auf dem Dachboden hat er noch ein altes Shirt mit Nieten und einen Gürtel gefunden. Dann kam die Ansage: "Da muss natürlich das Anarchie-Zeichen drauf. Und Bandlogos von Punkbands wie Dead Kennedys und Sex Pistols. Ein abgebrochener Mercedesstern um den Hals..." Stopp - nee, DAS mach ich nicht...
Eine Kette aus Sicherheitsnadeln tut es auch. Kaputte Jeans haben wir ja genug und einen Button hab ich auch noch gefunden. Aber was tun mit den Bandlogos? Kurzerhand gestern Abend noch 2 jgps in Stickdateien umgewandelt, aus einem alten Bettlaken das Anarchiezeichen ausgeschnitten und aufgenäht und nach nur 4 Stunden Schlaf (gäääähn) das Kind mit Bier, Schaumfestiger und rotem Haarspray zum Punk gestylt... (naja - ich hab schon mal bessere Iros gesehen - aber für die Schule reicht's...)
Tadaaaa - here we are:




Hihi - es gab tatsächlich Kinder, die ihn heute nicht erkannt haben...

Und heute kann ich euch endlich das Meerjungfraukostüm von hier mit Inhalt zeigen. Habe noch aus dem Flossenstoff fix eine Umhüllung für die Schuhe genäht, damit die kaputten Schuhspitzen nicht so auffallen.



 


Eine Nahaufnahme vom Gesicht habe ich vergessen - habe aber auf die Schnelle nur ein bisschen türkis und grün auf Augen, Nase und Wangen gemalt. 2 Kinder noch vor Schulbeginn zu stylen hält ganz schön auf.


Und weil ich so stolz auf meine erste Jeans bin, die ich nach dieser Anleitung zum Rock recycelt habe, zeige ich das auch noch. Leider habe ich vergessen, die Jeans VOR dem Abschneiden zu fotografieren. So lege ich die Hosenbeine mal so dazu:






Das war eine Jeanshose, die schon länger in der UFO-Kiste lag und EIGENTLICH nur am kaputten Knie repariert werden sollte. Nach 1 Jahr rumliegen passt Gr. 122 aber leider überhaupt nicht mehr, ich fand sie aber aufgrund der hübschen Stickereien zu schade zum Wegwerfen - also ab zum Upcycling. Dank der tollen Anleitung von Julia war das auch wirklich ratz-fatz erledigt. Trotzdem wird der Rock wohl nächsten Monat mit den anderen Sommersachen bei Ebay landen, weil er in der Taille etwas knapp ist und insgesamt ein bisschen weiter und länger sein könnte... Eben Gr. 134... Es war ja auch eigentlich nur ein Proberock. Der nächste liegt schon auf dem Tisch... Vielleicht schaffe ich es ja noch, ehe die Kinder aus der Schule kommen...

So - das war die Bilderflut am heutigen Tage... Vielen Dank für euer Durchhaltevermögen... Allen eine schöne Karnevalszeit - wir werden morgen die Kostüme beim Kinderkarneval ausführen...

Heute mach ich mit bei

Martina's FREUtag 

 Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Cool ist er geworden Dein kleiner Punk und die supersüße Meerjungfrau ist einfach fantastisch und wundersüß! Mal ganz abgesehen von dem zuckersüßem Rock ... Hach schöne Sachen hast Du da gemacht. Aber Du hast die Fotos von Deinem Nähreich vergessen oder gab es die schon und ich hab sie übersehen?

    Ein wunderschönes Wochenende

    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön für den lieben Kommentar! Nein - es gibt noch keine Fotos vom Nähreich... Ich bin erst vor 2 Wochen ins "Kämmerlein" gezogen und es fehlen noch grundlegende Dinge wie NÄHGARNHALTER-BRETT... Meine Garne stehen blöd rum - das sieht doof aus, so fotografier ich das net... Da bin ich eigen ;-)))
      Aber ganz bald - wenn mein Schatz das Brett fertig hat... Ich drängel mal ein bisschen...
      Das schöne Wochenende gebe ich mal zurück...
      LG
      Martina

      Löschen
  2. Das sind ja wundervolle Kostüme! Deine beiden sehen einfach klasse aus! Die liebevollen Details sind genial!

    Ganz viel Spaß an den tollen Tagen!!!
    Das Röckchen ist auch sehr niedlich, irgendwann wollte ich auch so einen machen, danke fürs erinnern!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martina
    Danke für deine netten Worte bei mir- über den ersten Kommentar überhaupt freut man sich wohl noch mehr als sonst! Bin gespannt auf deine Schnabelina! Und witzig, ich hab grad vor kurzem für mein Patenkind Jeans recyclet à la Julia ;), find das auch toll.
    Noch einen schönen Abend
    Anita

    AntwortenLöschen
  4. hallo,
    kann ich den Rock bei Dir kaufen ohne ebay??
    Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia, hab ich noch nie gemacht - aber einmal ist ja immer das erste Mal... ;-) Wenn du mir deine Emailadresse gibst, können wir per Mail kommunizieren. Oder schreib mir einfach unter meiner Adresse.
      LG
      Martina

      Löschen