Freitag, 25. April 2014

Frohe Ostern...

... gehabt?? Bei uns war leider etwas landunter und wir sind im Chaos versunken - daher war ich auch lange nicht hier.

Wollte mich nach langer Abstinenz aber jetzt am Freutag mal wieder zurückmelden... Ich freue mich nämlich, dass der ganze Stress der letzten 3 Wochen vorbei ist...
Dass ich lange nicht hier war, heißt nämlich nicht, dass ich nicht tätig war... Im Gegenteil - ich habe in 2 Wochen ganze 3 Kombis genäht, eine Tasche von der Taschenspieler II (Geburtstagsgeschenk für eine Freundin) und 2 Kinder-Loops für den knapp 2-Jährigen einer anderen Freundin. Leider kann ich heute nur die Loops zeigen, die ich gleich mit in den Duisburger Zoo nehme und übergebe. (Es sind 2 Wendeloops nach verschiedenen Schnittmustern, da ich mich nicht entscheiden konnte. Es tat mir in der Seele weh, so einfallslos zu nähen, ganz ohne Stickis - na gut, nur der Name - aber es sollte so sein. Möglichst Blautöne und recht einfarbig, damit es gut zu kombinieren ist...)



Die 3 Kombis darf ich leider noch nicht vorstellen (Überraschung!) und die Tasche auch erst in ein paar Wochen beim Sew Along von Emma. Aber es gibt eine kleine Vorschau:


Welche das ist, verrate ich noch nicht... Hihi...

Dann haben wir 3 Tage vor Ostern noch renoviert und im Treppenhaus einen Treppenabgang nach unten im Trockenbau zumachen lassen. Die Handwerker haben dann 1 Tag vor Karfreitag das Haus mit Baustaub verlassen und wir konnten dann Ostern nicht Eier suchen sondern das ganze Haus putzen. :-(


Ostern haben meine beiden dann doch noch schnell versteckte Ostereier im Garten gesucht.


Ehe es dann allabendlich so ganz ferienmäßig meist so bei uns aussah:


Unter anderem freut sich Lorena, dass ihr ENDLICH einer der beiden wackelnden Schneidezähne ausgefallen ist und sie so aussieht wie die meisten in der ersten Klasse...


Und jetzt freue ich mich nicht nur, dass der Stress nachgelassen hat, sondern dass ich gleich mit den beiden nach Duisburg in den Zoo fahre, dort eine liebe Freundin treffe und endlich mal was mit den beiden unternehmen kann. Denn der vorgestrige Ausflug nach Fort Fun hat leider abrupt geendet bevor er überhaupt angefangen hat: habe mich im Auto kurz vor der Ankunft im Hochsauerland von oben bis unten übergeben, alles im Auto verteilt, so dass es bis in die Sitzführungsschienen gelaufen ist. Guten Appetit...
Den Geruch werde ich wohl die nächsten Jahre nicht aus dem Auto kriegen - grrrrr. 

Von daher: ich freue mich, dass ich endlich wieder zur Ruhe komme. So - und jetzt frühstücken wir, damit wir gleich pünktlich losfahren können. Wünsche allen ein schönes Wochenende und einen heutigen tollen sonnigen Tag mit tatsächlich 25 Grad!!!

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Liebe Martina,

    na das hört sich ja gar nicht nach entspannten freien Tagen an. Du Ärmste! Wenn Du den Geruch aus dem Auto bekommen willst, musst Du es wohl professionell reinigen lassen (Ozonbehandlung?). Kostet allerdings wohl auch einiges. Die Zahnlück sieht ja süß aus ... Die Halswärmer sind doch Klasse geworden. So passen sie wenigstens zu vielen Klamöttchen. Auf die Tasche bin ich wirklich schon sehr gespannt. Die Stoffe sind super schön ... ich lass mich überraschen und freu mich schon, sie bald ganz zu sehen.

    Ich hoffe, es wird jetzt etwas ruhiger bei Euch und Du kannst heute Euren Ausflug genießen. Ich schick Dir noch ein extra Portion Sonne.

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön - die Sonne ist schon mal angekommen, es war ja wohl gestern der schönste Tag der Ferien... Hammermäßig warm, genau richtig für einen ganzen Tag im Zoo... Wegen Auto: wir werden den Sitz ausbauen müssen, was nicht so ganz einfach ist, da ich einen Seitenairbag habe. Aber ich habe ja einen Profi im Haus - der hat sowas gelernt ;-)
      Heute lasse ich es ganz ruhig angehen und näh ein bisschen ohne Zeitdruck vor mich hin. Bald ganz bald gibt es hier so einiges zu sehen :-)
      LG
      Martina

      Löschen
  2. Oh je, das war ja als Kind auch so meine Spezialität, lange Autofahrten habe ich nie vertragen und ich saß genau HINTER meinem Vater....

    Den Rest überlasse ich deiner Phantasie *pfuiSpinne* ;-)

    Auch wenn dir die Halswärmer zu schlicht sind, finde ich sie trotzdem schön.
    Du bist das Mädchenbetüddeln so gewöhnt, dass es dir komisch vorkommt, wenn nix draufkommt, oder?

    Das Zahnlückenfoto ist wirklich zum Fressen! ♥

    Ich erahne im übrigen auch welche Tasche du genäht hast... Sieht ja schon absolut toll aus! :-)
    Wunderschöne Stoffe - ich bin sehr gespannt und muss am Wochenende da auch mal mit anfangen! :-)

    Liebe Grüße, ein schönes Wochenende und ... stopp, ja ... *nocheinmaldrücken*

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach danke für's Drücken. Mir geht's heute schon ganz gut, auch wenn jetzt leider der ganze Stress rauskommt, Bin so richtig schön krank - alle Atemwege sind zu. Das war auch der Grund für meine Attacke im Auto, ich hatte damit eigentlich noch nie Probleme. Ich hab weder durch Nase, noch durch den Mund Luft gekriegt, hinzu kamen blockierte Rippengelenke und ein zu enges Oberteil - da hab ich Panik gekriegt und bin kollabiert, dabei dann eben mal Jörg gerufen... öhm. Ich hatte erst an Magen-Darm gedacht, war es wohl aber nicht.
      Hm - ja so ganz weit entfernt ist die Tasche in der Reihenfolge nicht mehr *gg*. Hast du sie trotz der zusätzlichen Taschenecken erkannt??
      Ich überlege gerade, was ich heute nähe... Hab ja jetzt keinen Stress mehr. Mal was für mich zum Aniehen? Oder meine Tasche zuende? Oder eine neue von der CD? Oder... doch wieder was für Lorena?? Mal schauen.
      Dir ein schönes Näh-Wochenende und bis bald,
      Martina

      Löschen
  3. Ich erkenne sie :)
    Hab sie auch schon fertig. In zwei Wochen ca. sehen wir sie - richtig?

    Ui das klingt ja nicht nach entspannter Autofahrt :-(
    Wir hatten ähnliches im Kindersitz - Döööööner ----- würg.... Den haben wir tagelang immer wieder gereinigt. Gut das es der Ersatzsitz war....

    Ich mag schlichte Sachen ;-)
    Bis die Tage!!

    AntwortenLöschen