Mittwoch, 27. August 2014

Herbstkind Sew Along - Startschuss...

... & Ideensammlung...

so lautet das heutige Motto bei Bea von nEmadA...

Ich bin dabei und es geht los ...
Welchen Stoff wähle ich ? ... Welchen Schnitt ?
Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen


Hm... ich hatte ja eigentlich schon seit letztem Herbst meinen Jacken-Plan für dieses Jahr im Kopf fertiggesponnen. Ich hab mir nämlich direkt nach dem Sew Along von 2013 - weil so häufig auf diversen Blogs gesehen - das Schnittmuster LOVA von Ki-Ba-Doo gekauft und die passenden Stoffe gleich im Anschluss. Eigentlich war die Aktion für dieses Frühjahr geplant, doch die Herbstkind-Jacke passte schließlich noch und mehr als eine schicke Übergangsjacke braucht kind eigentlich nicht...

Also war schnell klar: ich nähe Lova für diesen Herbst. Aber ich wusste eigentlich schon im Vorfeld, dass der Plan noch ins Wanken kommen würde, da ich noch so viele Ideen im Kopf habe, die UNBEDINGT JETZT umgesetzt werden müssn.

1.
Wir brauchen einen Übergangsmantel, da der Mantel vom letzten Jahr ein wenig zu klein ist. Und da der letzte nach meinem Lieblingsschnitt TINKA BELLA von Glitzerblume / Farbenmix genäht wurde und es langweilig ist, immer das gleiche zu nähen, sollte es Lova von Ki-Ba-Doo werden. Außerdem nähe ich gerade Tinka Bella in einer etwas anderen Version... aber dazu nächsten Montag mehr, psssst.

Dies wären die in Frage kommenden Stoffe, Jackenstoff "Gina" von bonnybee:

2.
Ich möchte endlich mein vor Urzeiten gekauftes Schnittmuster "Weste Eddie" von Glitzerblume / Farbenmix nähen - UNBEDINGT.


Dazu müssste ich allerdings zusätzlich eine Sweat/- oder Nickyjacke nähen... (z. B. Bandito) Das wären schon 2 Teile. Nickystoffe hätte ich genug...Welche Stoffe ich für die Weste nehme, weiß ich leider noch gar nicht... Ich denke entweder auch lila / rot oder die schönen neuen Herbstfarben in orange / ockergelb / brombeer - Tönen.

3.
Ich hab diese Woche bei uns im örtlichen Stoffgeschäft einen super-schönen Kuschelfleece gekauft, in tollem Beerenton mit Eulen, Vögeln und Eichhörnchen... Hach sooo schön.


Daraus könnte man eine Fleecejacke nach diesem Schnittmuster zaubern: 


Tja - und nun steht ein großes Fragezeichen auf meiner Stirn - denn mein ursprünglicher Plan, Lova zu nähen, gerät stark ins Wanken, da ich den Parka lieber für den Winter nähen würde... dick gefüttert...

Nun - ein bisschen Zeit bleibt ja bis zum nächsten Termin und um auf die obigen Fragen zurück zu kommen: ich glaube ich hab genug Ideen, aber ein paar Inspirationen könnten auch nicht schaden. Ich schaue dann mal auf nEmadA's Blog vorbei, was die anderen so vorhaben...

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. ich bin ja mal echt gespannt. sieht schon toll aus.
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  2. Das wird wohl schwierig, denn all deine Möglichkeiten lesen sich toll. Da bin ich mal gespannt für was du dich entscheidest.
    Lg
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,

    na da geht es Dir ja ähnlich wie mir ... Ich bin schon so gespannt, was es letztlich werden wird.

    Drück Dich
    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Schwierig, schwierig..... ich hatte die Lova auch kurz im Auge, finde sie aber eigentlich dick gefüttert für den Winter fast toller.... ich könnte sie mir bei dir deswegen auch super als Winterjacke vorstellen.
    Du könntest die Weste und den Fleecepulli ja direkt passend für einander machen... *hüstel* wenn es z.B. morgens kälter wird, geht da noch schnell die Weste über den Fleecepulli/die Fleecejacke.

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Ich stimme Melanie zu... Fleecejacke und Weste drüber!!! Das ist ein toller Plan!
    Bin auf Deine Eddie-Erfahrungen gespannt! Leider waren meine nicht so der Renner ;-) Aber da saß das Problem vor der Maschine!

    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen