Mittwoch, 17. September 2014

Vorhang auf für Swi-Swa-Sweaty...

Jaaaa - endlich kann ich euch unser erstes Herbstteilchen für dieses Jahr vorstellen... Ich durfte nämlich das nächste Schnittchen von nEmadA probenähen, das ab heute hier als Ebook zu haben ist:

Swi-Swa-Sweaty... eine Unisex-Sweatjacke, die aber nicht nur aus Sweat sondern ebenso aus Jersey oder Nicki - wie bei mir - nähbar ist. Ob gefüttert als Übergangsjacke oder ungefüttert als Shirtersatz oder einfach an wärmeren Tagen unter einer Weste - eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht, die Jacke zu nähen, da sie durch die Unterteilungen vorne und hinten so unendlich wandelbar ist und man durch Stoffmixe jedes Mal eine anders aussehende Jacke erhält. Eigentlich ist sie für eine tolle Knopfleiste konzipiert, kann aber - wie man sieht - ebenso einfach mit Reißverschluss genäht werden.















Da ich zum letzten Mal vor 2 Jahren zu Nähbeginn meine Lieblingsfarben vernäht habe, wurde es mal wieder dringend Zeit für rot-lila... Vor allem, da ja da noch mein Streichelstöffchen vom Stoffmarkt im Regal lag - dieser tolle rote Feinkord mit lila Röschen... Der wurde dann jetzt zu einer Winona-Hose verarbeitet und die Jacke passend zur Hose genäht, damit wir auch direkt morgens zur Schule ein Kombiteilchen dafür haben.
Wir sind dann jetzt übrigens sowohl bei der Jacke als auch bei Hosen und Shirts bei Größe 134/140 angelangt... Das ist ganz furchtbar, weil das bedeutet, dass ich jetzt jeden Schnitt den ich nähe, neu abpauschen muss (es sei denn es ist ein Ebook...)
Und das ist das schöne: Swi-Swa-Sweaty IST ein Ebook... erwähnte ich schon, dass ich es LIEBE, Ebooks zu kleben?? Mit Begeisterung den ganzen Tag... wenn ich nur nicht pauschen muss (ich glaub ich hab's schon 1.000 mal geschrieben oder??)

Und so sieht das Ebook aus:


Wer sich noch unsicher ist, ob er jetzt wirklich noch eine weitere Sweatjacke braucht - der schaue sich dringend die anderen tollen vielfältigen Designbeispiele an, die Bea heute und morgen auf ihrem Blog zeigt. Ich freue mich so wahnsinnig darüber, dass aus den Gast-Probeelfen nun bleibende Elfen wurden und ich in der Runde mitnähen durfte und weiterhin darf. Es ist so wahnsinnig toll, während der Nähphasen zu sehen, wie täglich neue Meisterwerke in die Runde geschmissen werden. Vielen Dank Bea und ich freue mich schon auf die nächste Näh-Runde (die ja ab sofort beginnt). Hihi - also - über Langeweile können wir uns bei nEmadA nicht beklagen.

Leider hab ich diesmal bis zum Abgabetermin nur eine Version geschafft, da zeitgleich noch andere Dinge hier entstehen. Und ich mal wieder Hose und Shirt als Kombiteile dazu genäht habe, weil es einfach vollständiger aussieht. Die beiden Teile stelle ich euch dann morgen vor, da es hier den Rahmen sprengen würde. Hier noch mal Swi-Swa-Sweaty aus der Nähe:


 




Schnittmuster: Swi-Swa-Sweaty von nEmadA
Stoffe: Nicki vom Stoffmarkt
Stickdateien: Herbstmädchen von Malebebu, Liliput-Lane-Röschen von EmiOli, Glücksigelchen Freebie von Nadelflüsterer

Genäht habe ich die Jacke wie gesagt aus Nicki, da ich das von den Banditos immer schon so toll fand. Allerdings fällt dieser Schnitt etwas größer aus und sitzt somit etwas weiter und länger, was bei einer Übergangsjacke mit dickeren Sachen drunter ja nicht verkehrt sein kann... Außerdem kann man sie somit auch super mit kuscheligem Fleece oder Teddyfell füttern. Das habe ich für die nächste Version (Herbstkindjacke) vor... Ich freu mich schon.

Und damit eile ich wieder an meine Maschine, aber nicht ohne die Sachen hier zu verlinken:



Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Die Jacke ist wirklich ein Traum!!! Da passt alles so gut zusammen!!! Ich liebe sie!

    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  2. So eine traumhafte Kombi, ich brauch sooo dringend eine Stickmaschine *schnief*

    LG,
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Eine wirklich geniale Jacke, die Farbkombi ist so toll und die Stickies und Verzierungen dazu, passt alles.
    Ich mag es auch gar nicht, wenn ich neue Größen abpausen muss und zögere dass immer durch Verlängern der Ärmel, mehr Nahtzugabe etc hinaus, aber bei meinen Lieblingsschnitten wie klein Fanö und Antonia habe ich bald alle Größen geschafft.
    Ich oute mich aber auch als Ebook-Abpauser, außer ich nähe die größte Größe, dann schneide ich auch mal aus, aber sonst muss man doch bei jeder Größe neu ausdrucken.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,

    ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeebe diese Sweaty, die ist einfach traumhaft schön. Die ganze Kombi leuchte so toll. Hach immer wieder würde ich am liebsten Deine ganzen Sachen hier wegmopsen und schon mal für Emilia weglegen. Diese kleinen Details mag ich ganz besonders gerne, hier eine Spitze, da eine kleine Sticki, noch eine Jerseynudel ... hach Martina, was soll ich sagen ein perfektes Herbstoutfit für Deine kleine Grimassenmaus ... diese Schnute!!! Echt zum knutschen süß!

    Ich drück Dich
    Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Ach Martina, diese Jacke ist ein Traum. Die Farben sind soooo schön und die Stickereien und Betüddelungen.... Hach!!!
    Die Kombi mit der Hose sieht echt klasse aus!!!!

    Ganz liebe Grüße

    Tanja!

    AntwortenLöschen
  6. So eine passende Kombi braucht doch auch Zeit und um so schöner ist deine (eure) Jacke geworden. Wirklich ein Traum. Es ist toll, wenn man fester Bestandteil einer Nähgruppe ist. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass ich bleiben durfte. Schönes Gefühl, stimmts? Dann viel Spaß an deiner Nähmaschine und ich freue mich auf Freitag.... LG Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Farbkombi so Hammer!!!! Und dann noch der Tüdel <3 ein traum
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja...die Farbkombi ist so schön und auch ich nähe sie viel zu selten. Und ja ich hasse es zu kleben. Der Schnitt ist echt ne Alternative zur Bandito. So schön.
    Die Hose ist total toll.
    Ganz liebe Grüße nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina, das sind umwerfend schöne Farben, eine perfekt passende Stoffwahl für den Spätsommer. Dazu noch die aufwendigen Stickereien und Bänderchen ... Hach, so schön kuschelig schaut sie aus für den kühlen Morgen und Abend <3 So, nun sitzt Du bestimmt schon wieder an Deinem Maschinchen. Ich freue mich auf Deinen nächsten Post und bin gespannt auf Deine Herbstkind-Produktion. Drücker, Andrea

    AntwortenLöschen
  10. super tolle Farbkombi! Ich liebe es <3 es ist perfekt! und die Hose dazu ist ein Traum

    Liebe Grüße,Janina

    AntwortenLöschen
  11. Eine superschöne, leuchtende Farbkombi, die toll ist für den Herbst! Meine Maus darf die gar nicht sehen, die würde sie auch sofort haben wollen :D Und Nicki passt wirklich auch sehr gut zu dem Schnitt!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen