Mittwoch, 10. Dezember 2014

Bloomy KnickPant, MixMe und Schnee-Eulchen...

Oh man - ich hab's getan... Letzten Monat vor meinen Klinikaufenthalten war meine allerletzte Tat, ENDLICH das Schnittmuster Bloomy KnickPant von Nanoda zum ersten Mal zu nähen. Ich gebe zu, es war nicht "mal eben" genäht, denn diese Hose hat noch eine Innenhose. Durch die Doppelhose ist diese aber dafür auf jeden Fall auch wintertauglich.

Und weil ich es wegen Voruntersuchungen für meine Klinikaufenhalte nicht geschafft habe, MixMe als Ballonkleid für die liebe Bea zu nähen, habe ich es eben als Kombiteilchen für die Hose genäht. Ich liebe den Ausschnitt, der anders als sonst, mal nicht EIN- sondern AUFgenäht wird, was das Nähen sehr vereinfacht. Und weil ich doch gleich 3 (!!!) Stickdateien beim Nadelflüsterer gewonnen habe, musste sogleich Eulchen Nr. 1 auf's Shirt... Sind die Wintereulen nicht einfach bezaubernd?? Ich bin wirklich verliebt - vor allem in diese Mütze mit Bommel... Hach - ich liebe das ganze Outfit... Mal was GANZ anderes... Also - die Hose ist auf jeden Fall auch für große Mädchen tauglich, vor allem sehr bequem zum Toben. Die werd ich sicher im Januar nochmal nähen...

Diesmal gibt's nicht so viele Fotos, da wir es an dem Tag eilig hatten, aber ich denke, man kann trotzdem alles erkennen...









Schnittmuster: Bloomy KnickPant von Nanoda, MixMe Freebok von nEmadA
Stickdatei: Schnee Eulchen von Nadelflüsterer
Stoffe: Feincord von Stenzo, Kombistoffe aus dem örtlichen Stoffgeschäft und von Vollstoff in Hagen

Zum Schluss noch etwas in eigener Sache: Falls es jemandem aufgefallen ist, dass Lorena auf den Fotos nur zur Seite und nach unten guckt und das Gesicht nicht mehr frontal zu erkennen ist - das hat einen Grund. Der Papa möchte nicht mehr, dass die Kinder voll im Internet abgebildet werden. Da ich mir im Vorfeld bei Erstellung des Blogs auch sehr viele Gedanken dazu gemacht habe und mir auch nie so ganz wohl dabei war (deshalb habe ich auch im Impressum keine Adresse und Festnetznummer stehen), respektiere ich den Wunsch natürlich und werde in Zukunft entweder die Gesichter unkenntlich machen - oder wenn man auf den Fotos das Gesicht nicht erkennen kann, die Kinder eben so wie in diesem Post zeigen.

Ich hoffe, ihr schaut trotzdem weiterhin hier vorbei und bleibt mir treu. Am 17.12. werde ich aus der Klinik entlassen, dann gibt es noch ein paar Geschenke zu nähen und ab Januar geht es (hoffentlich!!) wieder frisch gestärkt los mit den ganzen Ideen, die mir im Kopf rumspuken...

Verlinkt werden die Teilchen heute bei Meitlisache, Kiddikram...und Out Now (da steckt nämlich nEmadA hinter Türchen Nr. 10).

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. versteh ich voll und ganz, das ist auch der grund, warum ich bei meinen Fotos immer einen balken drüber lege... :-)

    die hose ist zucker, wie das gesamte Outfit überhaupt. dir alles gute und eine baldige Besserung!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit, gefällt mir sehr gut! Ich wünsche dir alles Gute für deinen Krankenhausaufenthalt!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    das ist eine traumhaft schöne Kombi, auf die Du zu Recht stolz sein kannst!!! Ich liebe ja die Bloomy KnickPant, das ist so ein toller Schnitt, den man prima mixen kann ;-) Und das Shirt dazu ist klasse!! <3
    Ich wünsch Dir weiterhin alles Gute,dass Du uns ganz bald wieder mit Deinen Kreationen erfreuen kannst!!
    Viele liebe Grüße, Bea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina, das Outfit ist sooooooooooooooooooooo schön. An die Farbkombi hätte ich mich nicht getraut, aber ich finde sie so gut zu einander passend. Ich glaube, ich muss auch mal mehr Mut haben zum Mixen als immer türkis-rot/pink :-) Die Eule ist aber auch verschärft, die schaut zum Anbeißen knuddelig aus. Zusammenfassend bleibt ein wunderschönes Outfit. Liebe Grüße und Gute Besserung, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Woooow, ist das klasse geworden. Zuckersüß, das Töchterchen und das Outfit. Echt super Bilder.

    Liebe Grüße, Dagi

    AntwortenLöschen