Freitag, 23. Januar 2015

LuckyPunch trifft Flora Fox

Was hab ich gejubelt, als ich sah, was bei der lieben Bea von nEmadA dieses Jahr als erstes auf dem Programm stand...LuckyPunch, ein Kleid in Wickeloptik... So ein Schnittmuster fehlte bei uns noch in der Sammlung.

Das Unterteil des Kleides ist durch die Unterteilungen weiter als das Oberteil und wird entweder gerafft oder in Kellerfalten gelegt. Da ich zu faul zum Rechnen war, an welcher Stelle ich wie viele Falten wie breit legen muss, habe ich mich für's Raffen entschieden ;-)
Das schöne - wenn man mehrere Schnittmuster einer einzigen Herstellerin hat - ist ja, dass man anfangen kann zu mixen. Zum Beispiel werde ich irgendwann bei meiner Frühlingsproduktion ein Shirt nähen und das obere Wickelteil dafür nutzen. Oder ich setz das Unterteil der TuniTale drunter und mache so ein Ballonkleid daraus... Oder ich nehm es nur als Oberteil - quasi als Bolero - und nähe es an einem Shirt fest, die unteren Kanten offen... Oder oder oder.... Ideen habe ich viele...jetzt fehlt nur noch die Zeit...

So, jetzt aber erst mal ein paar Fotos von LuckyPunch:











EIGENTLICH ist es ein Jerseykleid - ich hab jedoch nur das Oberteil aus Jersey genäht, das Unterteil ist tatsächlich Baumwolle... Und bevor Fragen aufkommen: jaaaa - dies sind meine ersten selbstgestrickten Bündchen!!! Soooo lange schon hätte ich gerne Strickbündchen, aber da ich nie wusste, wieviel Maschen man für welche Größe aufnehmen muss, hab ich das immer nach hinten geschoben. Jetzt aber war die Zeit gekommen - und ich habe 3mal gestrickt und 3mal wieder aufgeribbelt, ehe ich die richtige Weite hatte.. Ich hab Baumwolle genommen und das Bündchen ist TOTAL weich... Ich bin sowas von begeistert... Das wird bald wiederholt...

Hier nochmal alle Daten im Überlick:
 
Schnittmuster: LuckyPunch von nEmadA
Stoffe: teilweise vom Stoffmarkt, teilweise von Vollstoff in Hagen
Stickdatei: FloraFox von Huups

Und wer sich jetzt noch unsicher ist, ob er denn noch ein Kleid im Schrank braucht, der kann sich hier noch ganz viele andere Beispiele anschauen, die die anderen Probenäherinnen gezaubert haben... Ob schlicht, ob bunt, ob mit oder ohne Getüddel - es ist für jeden Geschmack was dabei.


Und wenn ich es denn endlich schaffe, Fotos von meinem Kind zu machen, werde ich noch diese Woche - spätestens nächste Woche - ENDLICH unser vor WOCHEN genähtes neuestes Meisterwerk vorstellen... Mein absolutes Kopfkino - lange geplant und endlich umgesetzt... Eine Farbenmix-Kombi von oben bis unten... Ich bin soooo verliebt... Lasst euch überraschen... Und jetzt ab mit euch zu nEmadA - während ich zu Meitlisache und Kiddikram schwenke...

EDIT: ähm, ja - ganz vergessen: zu OUTNOW verlinke ich natürlich auch noch... :-)

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Wunderschön hast du die Stöffchen da gemixt! :-)

    glg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,

    ohhhh Du sprühst ja nur so vor Ideen, wie Du was am Liebsten umsetzen würdest. Das hört sich so gut an und ich freue mich, wenn Du uns hier die neu gemixten Schnittchen irgendwann zeigen wirst. Deine Strickbündchen sind super schick geworden und ich brauch da unbedingt noch einmal Deine Hilfe. Leider ist Dein Post ja im nEmadA-Aufräumwarn untergegangen, in welchem Du alles so schön erklärt hattest.

    Soooo und nun luftholen, denn eigentlich geht es ja um das Kleidchen .... DAS KLEID IST irre schön! Ein Traum, ich mag Dein Retro-Gemixe so gerne, Deine Stoffspielereien und Deine kleinen süßen Details! Die Bündchen geben dem Kleid noch einmal das gewisse Extra! Einfach PERFEKT umgesetzt!

    Drück Dich ganz feste
    Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Ich liiiiebe dieses Kleid!! So viel kleine Details!! Auch das du Baumwolle genommen hast find ich super!! So sieht man erstmal wie wandelbar dieser Schnitt doch ist!!!

    Die Strickbündchen find ich auch so klasse!! Leider kann ich so gar nicht stricken...

    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  4. Das Teil ist wieder mal der Hammer! Ich bin schon gespannt auf deine ganzen Variationen, die noch in deinem Kopf rumspuken. Diese Strickbündchen hätte ich auch schon längst an allen Ärmeln, wenn ich nur die Muße zum Stricken hätte...
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. das Kleid ist sooo toll geworden <3 ich habe dir ja schon gesagt das ich die Kombi lila-grün sehr gerne mag. Strickkbündchen sind echt was tolles <3 da werde ich sicher auch noch mehr machen :-)

    Liebe Grüße,Janina

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kleid ist soooo schöööön geworden. Diese Farbexplosion ist einfach umwerfend!!! Das Bündchen ist auch der Hammer. Da bitte ich, genau wie Sandy, noch einmal um einen kleinen Grundkurs. :D

    Ganz liebe Grüße

    Tanja!

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe dein Kleid. Und Flora Fox ist so wunderschön (warum hab ich die nicht?)
    Ich habe übrigens extra ein Edit-Bild mit Mütze tief auf den Blog eingefügt, hihi
    Ich bin auf dein Tragebild gespannt ;-)
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, wenn du herausgefunden hast, wie man zwölf weitere Stunden an den Tag packen kann, sag mir Bescheid.... :D Denn bei all deinen tollen Ideen brauchst du doch mehr Zeit oder?
    Das Kleid ist wirklich traumhaft geworden und ich musste so lachen, als du anfingst, dass du keine Lust zum Kellerfalten berechnen hattest.... So gings mir auch *g*
    Grün und Lila passt wirklich toll zusammen und die Strickbündchen sind der Knaller, kann man so was bei dir bestellen? :D Ich bin leider zu doof zum Stricken!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen