Freitag, 20. Februar 2015

Farbenmix Woche: Hier kommt Frau DONNA

Heute zeige ich euch Frau DONNA. Nee, das ist nicht meine italienische Freundin - das ist einer der neuen Farbenmix-Schnitte, die es seit dem 16.2. gibt. Nachdem ich im Herbst ja schon die kleine Donna probenähen durfte, war ich ganz gespannt, wie die Hose denn für uns "Große" aussieht. Im Prinzip genauso wie die kleine... Mein erster Hosenschnitt für mich... Man, war ich aufgeregt.

Frau Donna ist eine Sweathose, die sowohl als "Schlunzhose" für Zuhause, für den Sport oder aber aus anderen Materialien auch als Streetwear getragen werden kann. Meine erste Version habe ich aus anthrazitfarbenem kuscheligen Sweat genäht - meine Version für Zuhause, da ich DRINGEND mal wieder gemütliche Hosen benötige. Somit muss ich dem Postboten nicht mehr in Schlabberhosen mit zerlöcherten Kniepartien die Tür öffnen - das kommt davon, wenn man beim Zuschneiden und Fotografieren ständig auf dem Boden rumrobbt... Here we go...








Mehr Fotos mit Kopf kann ich euch nicht zumuten - es war halb eins nachts, als ich die Fotos mit Selbstauslöser aufgenommen habe... Um die Zeit war mein Gesicht vom Tagewerk genauso makeup-los wie morgens nach dem Aufstehen, abgegessener Lippenstift und von Kajal keine Spur mehr... öhm...
Außerdem geht's hier ja auch primär um die Hose... Ich bin so begeistert von den großen Taschen und dem Seitenstreifen... Ein echter Blickfang. Ich habe im Bund noch große Ösen und ein Schuhband eingezogen - einfach nur der Optik halber, der Bund ist aus Jersey und hält daher auch ohne Band.

Der Kombistoff ist von Stenzo - in den hab ich mich auf den ersten Blick verliebt. Die Stickdateien sind die "Patches for all" von Ginihouse und das joy-Freebie von Bunte Nadel.


Die anderen Beispiele der Sweathose können hier angeschaut werden und wer wissen will, was es noch an Neuigkeiten bei Farbenmix für den nahenden Frühling gibt, kann sich auf der Übersichtsseite noch einen Überblick verschaffen.

Und nächste Woche zeige ich euch dann, dass man die Hose für uns Große auch aus Jersey nähen kann und dass sie tatsächlich auch für den sportlichen Einsatz brauchbar ist! Aber zunächst folgt erst mal wieder ein Teilchen mit Zuckerschock-Garantie...

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und verlinke mich heute nur bei OutNow...

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Liebe Martina,

    also damit darfst Du jetzt jedem die Tür aufmachen. Schick ist sie geworden Deine Frau Donna, ich mag diese Seitenstreifen und Taschen eingriffe auch super gerne ... so schnell kann aus einer "einfachen Schlunzhose" ein schickes Teilchen werden!

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Hihi Martina, Du fetzt ja mal wieder um halb eins nachts machst du noch Fotos - VERRüCKT sage ich nur dazu. Ich musste gerade schmunzeln, stelle mir bildlich vor, wie Dich der Postbote in einer zerschlissenen Hose, mit Löchern und Fäden belegt mitleidig angeguckt hat, vielleicht wäre ich ja auch bald auf die Idee gekommen, Dir eine Hose aus dem Billigklamottenladen zu kaufen ;-) Dein Gesicht hätte ich dann mal sehen wollen, hihi. Schick geworden ist sie aber Deine Neue, na mal schauen, vielleicht scheue mich mich ja auch irgendwann nicht mehr vor einer neuen Hose für mich. Ganz liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen