Dienstag, 10. Februar 2015

Frl. Pinki und PonchiPessa...

Vor gefühlten MONATEN habe ich diese winterliche Partnerlook-Kombi schon genäht - jetzt darf ich sie euch endlich zeigen... Ab heute gibt es nämlich mal wieder ein FREEBOOK für alle... von nEmadA gemeinsam mit Stoff und Liebe.

PonchiPessa ist der Name des Ponchos - geschmückt mit Frl. Pinki, der Schnee-Eule auf dem winterlichen Zweig. Da ein Poncho ein tolles Teil für die Übergangszeit ist, versuche ich den Frühling zu locken, indem ich auf die Rückseite den Frühlingszweig gestickt habe.
Ich muss zugeben, dass ich bisher immer ein großer Fan von Ponchos war, weil sie einfach zuckersüß aussehen - habe auch seit Lorenas 2. Geburtstag jährlich einen gekauft. Aber ich stand dem schon immer etwas gespalten gegenüber, da mir der Nutzen bei den gekauften Lappen immer verborgen blieb: viel zu klein, die Arme guckten bis zum Ellebogen unter dem Teil hervor und das Kind FROR. Bei milderen Temperaturen jedoch war es dann wieder zu warm - somit wurde das Teil jährlich ungetragen wieder verkauft...
DIESER Poncho ist GROSS!!! Ihr könnt selber sehen, dass er bis zu den Händen reicht und auch länger ist als ein Bauchgürtel... er geht nämlich bis zu den Knien!! Schön ist auch, dass er einen Kragen hat und somit den Hals wärmt. Ich könnte mir allerdings auch gut eine von Beas Kapuzen aus anderen Schnitten daran vorstellen. Hätte ich vermutlich auch so genäht, weil ich es ja bekanntlich nicht lassen kann, Änderungen an Schnitten vorzunehmen - aber der Stoff reichte nicht.
Genäht habe ich den Poncho nämlich aus hier seit 2 Jahren gelagertem Fleece. Ich wollte immer eine Zipfeljacke daraus nähen - damit habe ich dann so lange gewartet, bis Lorena zu alt für Zipfeljacken war...

Das war jetzt DAS Projekt, um den Fleece dank des Puppenoutfits und den Stirnbändern bis auf den letzten Rest zu verarbeiten:









Wie man sieht, kann man auch den Poncho für Puppen verkleinern. Nach der bekannten Formel den Drucker auf die gewünschte Prozentzahl einstellen und fertig ist das passende Teil für Püppi... Sooo klein und niedlich... Man findet nur selten so kleine Stickdateien, also musste ein gekaufter Aufnäher her, den ich noch in meiner Kramskiste aus meinen Nicht-Näh-Zeiten gefunden habe...




Schnittmuster: Freebook PonchiPessa bei nEmadA oder Stoff und Liebe
Stoffe: Fleece aus dem örtlichen Stoffgeschäft
Stickdateien: Schnee-Eulen und Wischi-Waschi und die Herzerlbande von Nadelflüsterer, Freebie Schneehase von Zaubermasche und Freebie Snowflake von Stickbär


Falls ihr euch fragt, was das Stirnband für ein Schnittmuster ist: ich habe mal wieder gebastelt. Wollte nicht die 300. Mütze dieses Jahr nähen und fand (da ein Poncho auch keine Jacke ist) dass ein Stirnband (ist ja auch keine Mütze) am besten zu PonchiPessa passt... Da ich nur Schnittmuster in gerader Form gefunden habe, ich aber eins mit Ohrenschutz wollte, wurde aus dem Farbenmix-Schnittmuster "Mützenset" eine der Mützen zweckentfremdet. Ich habe einfach das Unterteil genommen, etwas schmaler gemacht und voilà - war das Stirnband fertig.
Jetzt warten wir auf das Wochenende, an dem es wieder 10 Grad werden soll, dass wir den Poncho mal ausführen können...

Wer sich wie ich fragt, ob man nun wirklich einen Poncho braucht und den ich mit meinem Beispiel nicht überzeugen konnte, der guckt sich einfach bei Bea die anderen Beispiele an:


Ich wünsche allen eine schöne Woche - ich kann schon mal verkünden, dass es in der nächsten Zeit hier einige ungewöhnliche genähte Sachen geben wird. Unser neues Familienmitglied ist mittlerweile auch eingezogen und wurde schon ausgiebig bewundert :-)
Außerdem geht es bald nahtlos von Winter auf Hochsommer hier weiter... lasst euch überraschen!!! Es wird HOT.... aber sowas von...

Verlinkt heute bei:  Meitlisache, Kiddikram und OutNow.

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Liebe Martina,

    hach Du bist einfach irre!! Ich steh ja nicht so auf Ponchos und hätte ohne dieses Probenähen wohl auch niemals nie einen genäht, aber Deine Partnerlookversion finde ich einfach irre schön ... rosa und braun ... hach herrlich! Und immer das passende Kleidungsstück fürs Püppchen, sehr vorbildlich!

    Drück Dich Süße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Ponchipessa total zauberhaft! Sie wirkt so schön romantisch verspielt!! Wirklich toll geworden!

    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  3. So goldig sieht deine Maus in ihrer Ponchipessa aus; und dann noch im Partnerlook total genial; sowas darf ich meiner Maus ja gar nicht zeigen; sonst müsste ich hier Tag und Nacht nähen ;)

    Ich daaanke dir von ganzen Herzen für deine immer so lieben Worte zu meinen genähten Teilchen; dass lässt mich immer so ein bisschen über dem Boden fliegen; Daaaaaanke DIR <3

    Ich drück dich von Herzen
    Nadine :*

    AntwortenLöschen