Freitag, 13. März 2015

La Playita meets Nadelflüsterer

Jaaaa - es gibt Neuigkeiten, die ich noch gar nicht verraten habe. Da ich mich so sehr darüber freue, muss ich auch heute beim Freutag vorbeischauen - ich hoffe, Martina verzeiht mir das. Tadaaaaaaaaaa:

Ich bin seit kurzem beim Nadelflüsterer mit im Probestick-Team!!!! Nachdem ich letztes Jahr 3 Dateien gewonnen hatte und sowieso schon vorher etliches davon auf meiner Festplatte hatte, weil ich ein Riesenfan von den süßen Stickdateien war, kam von der lieben Dagi auf einmal eine Anfrage, ob ich nicht Lust hätte... UND OB!!! Von daher habe ich aus lauter Freude über die ganzen schönen Stickdateien auf dem ganzen Kleid versät Motive aus älteren Serien verwendet.

Und: La Playita geht auch aus Baumwolle... Als bekennender Baumwollfan konnte ich es wieder nicht lassen und hab das Kleid - wie andere aus unserer Probenähgruppe - nicht nur unten aus Baumwolle und oben in der Passe aus Jersey genäht, NEIN: ich habe gleich das ganze Kleid aus Baumwolle genäht. Wie ich das gemacht habe, erkläre ich gleich, jetzt gibt's erst mal Fotos:










 
Stoffe: von Vollstoff in Hagen

Stickdateien: alle von "Der Nadelflüsterer": "Bordüren" (Janeas World), "Frühlingseulchen", "Matroschka" und "Blütenstiel & Co."
Schnittmuster: La Playita incl. Bolero

Wenn ich jetzt die Fotos so sehe, machen die richtig Lust auf Sommer... Ich habe diesmal eine für uns eher ungewöhnliche Farbe gewählt, unseren Dots Stoff in royalblau, der hier schon sooo lange liegt. Was passt besser dazu als ein Sommerkleid??
Und so hab ich das gemacht: ich habe die hintere Passe 1,5 mal breiter als das Schnittmuster zugeschnitten, 5 Tunnel genäht und in diese Tunnel schmale Gummibänder eingezogen. Die Länge der Gummibänder muss so lang sein wie das ursprüngliche Schnittmuster. Normalerweise sollte das schon genügen - bei uns war es trotz einer Nummer größer doch noch zu schmal zum Reinschlüpfen und ich habe noch einen kurzen seitlichen Reißverschluss eingenäht.
Und fertig ist unsere Baumwollversion, diesmal nur einlagig und ohne Volant genäht.

Es gibt auch heute wieder ganz viele Modelle überall zu sehen, schaut doch mal bei den Designbeispielen vorbei:



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und würde sagen, wir sehen uns direkt am Montag wieder...
Ich hab's ja schon bei Facebook geteasert - da erscheint nämlich das neue Ebook "Marita" von MaThiLa - und ja, noch ne Neuigkeit.... Ich komm irgendwie momentan nicht hinterher, da sich die Ereignisse grad sehr überschlagen...Aus fast 400 Bewerbern wurd ICH kleines Lichtlein ausgesucht, den Rock zu nähen... Meinen ersten seht ihr dann am Montag - der Grund, warum ich mich überhaupt dafür beworben habe... Lasst euch überraschen...

Für die, die nicht bei Facebook sind, auch hier nochmal der Teaser:



Verlinkt bei: FREUtag, Meitlisache, Kiddikram und OutNow.

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Liebe Martina,

    na wenn das keine FreutagsNeuigkeiten sind ... hach ich freu mich mit Dir mit, dass Du ab sofort diese tollen Dateien zu tollen Designbeispielen verwandeln darfst! Und nun zum Kleid: Die Version ist einfach traumhaft schön ... Du weißt, ich liebe Baumwollkleider und dieses hier ist einfach wunderschön! Ich mag die blauen Dots unheimlich gerne ... irgendwann muss es ja zum Glück nicht mehr nur rosa sein.

    Drück Dich
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch, das sind ja tolle Neuigkeiten <3

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Hey, wieder richtig toll umgesetzt. Und wenn ich deine Vorschau sehe, ärgere ich mich, dass ich keine Zeit hatte, den Rock zu nähen. Aber herzlichen Glückwunsch für diesen Platz. LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Wow Wow Wow ,..... mehr fällt mir dazu nicht ein !
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Großartig!!!
    HALLO FRÜHLING!!!Äh Sommer!!!
    Ein tolles Outfit!
    liebste Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen