Montag, 27. April 2015

AHOI!!


Aha - TriMaLo goes maritim??? Ich weiß nicht, ob ich es schon mal erwähnt hatte: ich hasse maritim. Echt jetzt. Ich mag weder marineblau, noch dunkelblau kombiniert mit rot, noch irgendwelches Ankergedöns auf Kleidungsstücken, weder gestickt noch im Stoff....
Schlimm genug dass der Papa der Kinder jedes Jahr die Bootsmesse besucht und früher immer diese Fischerhemden davon mitgebracht hat... inklusive rotem Halstüchlein mit weißen Ankern... aaaahhhhhhrrrghhhhhh....

Ich liebe Skifahren und die Berge... Daher liebe ich auch ganz besonders diese Schnee-Eulchen von Dagi (Der Nadelflüsterer) - ski- und snowboardfahrende Wintereulen - yeah, das ist ganz nach meinem Geschmack. Dann kam die Ansage: es gibt ne neue Stickserie: Wale ahoi.
Entsetzen auf meinem Gesicht: nein, bitte niiiiiicht. Bitte nicht maritim. Und dann die Erkenntnis: tatsächlich ANKER... meine verhassten Anker...
Aber dann hab ich mir die ganze Serie angeguckt, und nochmal und dann: Liebe auf den ersten Blick... Das ist jetzt KEINE Werbung. Ich schreibe das nicht nur so. Mich hat's echt erwischt. Soooo liebevoll gezeichnet und eben nicht nur Anker, sondern kombiniert mit ganz tollen Motiven: den süßesten Walen, die ich je gesehen habe... Wale mit Matrosenhütchen und Eulen im Rettungsring... Ich kann nicht mehr.... Soooo süß.

Da ich gleichzeitig ein neues Kleid probenähen musste, hatte ich die Idee, beides miteinander zu kombinieren. Da das Kleid aber erst Anfang Mai erscheint, kann ich euch das heute noch nicht zeigen. Gestern dann ein langes Gesicht bei mir: hm und was kann ich dann zeigen? Also musste ganz fix noch was anderes her und ich habe bei dem unschönen Wetter was neues gestickt und für's Püppi genäht. Ich hab beschlossen, endlich den Puppenschlafsack zu nähen, den ich schon gefühlte Lichtjahre im Kopf habe und den mit dem tollen großen Button verschönert:




Genäht nach einem Puppenschnittmuster, das ich mal vor langer Zeit im Auktionshaus gekauft habe. Aus schon lange hier liegendem Nicki mit roten Punkten, für den meine Tochter nun zu "groß" ist und der hierfür wie gemacht ist. Innen gefütert mit einem tollen Baumwollstoff von der Creativa. Ich bin so verliebt in diesen Schlafsack, dass ich den am liebsten auch für Babys nähen würde... Ist das Motiv nicht herzallerliebst??

Dann war ich im Stickrausch und als mein Blick im Badezimmer auf die Bilderrahmen an der Wand fiel, kam gleich die nächste Idee: da waren noch uralte Strandfotos von meinem Sohn drin... Juhu - da kommen schon mal 3 Motive der Stickserie rein, passt nämlich wie die Faust, denn die Deko im terracotta-gehaltenen Bad ist tatsächlich maritim... mit Muscheln und so... grins.
Schnell ein altes einfarbig weißes Handtuch her, unter die Stickmaschine und voilà: unser neues (altes) Handtuch, passend zum Bad:




Ich sag ja, das ist eben nicht "nur" ein einfacher Anker... Ich wollte noch so viele Motive sticken, aber der Sonntag hatte nicht so viele Stunden... Aber bald gibt's ja noch die Beispiele auf dem Kleid...

Und hier auf einen Blick, was es sonst noch für tolle Motive gibt:



Auf ihrer Seite werden nach und nach alle Designbeispiele gezeigt, vorbeischauen lohnt also.

Der Nadelflüsterer

Ich hoffe, dass ich euch in den nächsten Tagen endlich die tollen Beispiele der Nähkinder in der Schule zeigen kann... es gestaltet sich etwas schwierig, Bilder zu bekommen... 

Und jetzt geht's erst mal ab zu Out Now, Kiddikram und Meitlisache...

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Liebe Martina,

    jetzt hat es Dich also erwischt, das Maritime-Fieber und wie ich sehe, greift es ganz schön um sich ... lach ... die Datei ist aber auch wirklich sehr süß geworden und der Puppenschlafsack würde wirklich sehr gut unserem Püppchen stehen. Hach und die Handtücher und die Bilderrahmen ... also falls Dir maritim jetzt doch nicht sooo gut gefällt, kannst Du es gerne alles in ein Päckchen packen und zu mir schicken??

    Ich drück Dich meine Liebe und hoffe, ich komme endlich dazu, die versprochene Mail zu schreiben.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina
    da hast du ja ganz wunderbare Sachen genäht und gestickt. Vor allem die Badezimmerdeko hat es mir angetan.
    Ansonsten bin ich ehrlich gesagt kein so richtig großer Fan von Maritim, finde aber die neue Datei auch super und bin ganz traurig dass mein Beispiel immer noch unfertig rumliegt...
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martina,
    ich mag maritim sehr und habe auch jedes Jahr eine Kombi oder ein maritimes Kleid genäht. Mit Stickmaschine wäre die Stickdatei also etwas für mich. ;)
    Mit deinem pink-roten Stoff hast du doch gezeigt, das es auch mit anderen Farben geht und das Problem elegant umschifft. :D
    Auch deine anderen Werke gefallen mir sehr! :)
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen