Freitag, 15. Mai 2015

Hosen-Recycling zum FREUtag...

Ja - ihr lest richtig: ich mache eine Unterbrechung in meinen Probenäharbeiten. Da ich jetzt schon so viele echte Hochsommer-Strand-Teilchen mit Neckholder genäht habe, fehlen definitiv die Teile für mäßig warme Sommertage. Eben Rock und T-Shirt mit kurzen Ärmeln. Also habe ich mich in meiner probenähfreien Zeit daran gemacht, meinen UFO-Korb mal näher in Augenschein zu nehmen.
Dort lag schon seit Anfang des Jahres eine bereits abgeschnittene terracottafarbene Cordhose von meinem Sohn, mit Löchern in den Knien und etwas zu eng im Bund. Daraus wollte ich - wie schon häufiger - nach diesem Tutorial einen Rock für Lorena recyceln. Farblich passte super die Matroschka mit ihren terracottafarbenen Haaren dazu, die ich im Dezember bei der lieben Corina von Einhörnchens Kreative Welt gewonnen habe :-).  Der Stoff für die Rock-Rüsche war auch schon längst zugeschnitten und mir fehlte eigentlich nur noch die Idee für ein passendes Shirt und vor allem ZEIT.

Tja - hier ist meine neue Kombi, recycelt aus der alten Cordhose von Marian und einem uralten Top von mir in Gr. 36, wo ich vermutlich in diesem Leben nicht mehr reinpassen werde...









Beim Oberteil habe ich das Ebook "Zipfelzauber" von nEmadA zum Shirt abgeändert, mit Gummizug im Halsbündchen und Rollsaum. Zum Glück hatte ich den Baumwollstoff auch noch aus Jersey Zuhause... Ich wink jetzt mal zu meiner liebsten Bloggerfreundin Sandy von WilEmi rüber, da wir uns über diesen Stoff "kennengelernt" haben... Hihi... Endlich habe ich ihn verarbeitet. Der ist wirklich wunderschön und ja - es ist schon mutig, diesen mit terracotta zu mixen, aber wie ihr wisst, liebe ich ausgefallene Farbkombis. ;-)





Tja, wir sind spät dran heute mit Zeigen, aber bei uns ist heute schulfrei, beweglicher Ferientag wegen des gestrigen Feiertags... Und wir haben in Ruhe im Wohnzimmer gefrühstückt, was es sonst bei uns nicht gibt, und haben anschließend ganz in Ruhe erst die Fotos bei uns vor der Tür im Wald bei einem kleinen Spaziergang gemacht...
Also mir gefältl's so richtig gut und da ich mich so darüber freue, wander ich damit gleich mal zum Freutag und anschließend noch zu Meitlisache und Kiddikram.
Wünsche allen ein schönes Wochenende und wir lesen uns dann nächste Woche mit Sicherheit wieder täglich... Habe ja viel Zeit zum Bloggen, wenn ich in der Jugendherberge meine Abende verbringe... so ohne Maschinen...

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Eine superschöne Kobmi ganz nach deinem Stil! Gefällt mir sehr (natürlich auch, wenn ich mein Geschnekchen so schön vernäht finde;-))
    Das Rocktutorila habe ich mir gleich angeklickt, danke für den tollen Tipp (vor allem weil man schnell einen coolen Rock hat, ohne den RV und Bund selber nähen zu müssen...)

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    das mit der ausrangierten Hose war eine sehr gute Idee. :D
    Eure Kombi ist ganz toll geworden!
    Gute Nacht und bis morgen :)
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr schön ist die Kombi geworden.
    Und in natura sieht sie sogar noch toller aus :)
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen