Dienstag, 19. Mai 2015

Noelita + RON mit Entdeckertasche

Heute darf ich euch gleich 2 neue Schnittmuster vorstellen... Den Rock kennt ihr ja schon, es ist meine 3. Variante vom Rock ohne Namen 2.0. Ich konnte ihn bisher noch nicht zeigen, da das passend dazu genähte Shirt erst seit gestern gepostet werden durfte (aber da musste ich ja zunächst mal dringend Teil 1 des Farbenmix-Sew-Alongs zeigen).
Ihr habt es bestimmt am Sonntag schon im Blogpost von Bienvenido Colorido gesehen: es ist das traumhaft schöne Shirt "Noelita", das es selbstverständlich in Form von "Noelia" auch für Damen gibt (meine beiden Beispiele stelle ich euch dann morgen und Donnerstag vor).
Ihr bekommt die beiden Ebooks ab Donnerstag, 21.05. bei Farbenmix.
Und jetzt kommen erst mal Fotos - zuerst die, bei denen man das Shirt am besten erkennen kann und wie sie auch bei den Designbeispielen im Ebook zu sehen sind.






Ich habe zuerst meine beiden Varianten genäht und habe danach entschieden, auch für Lorena mindestens ein Shirt zu nähen, da ich einfach nur hellauf begeistert war vom Sitz des Shirts. Ok - gerade bei uns Großen schmeichelt der Schnitt sehr , was bei den kleinen Mäusen aufgrund fehlender Oberweite nicht so ins Gewicht fällt hihi... Aber auch dort ist es einfach mal was anderes.
Man sieht es hier vielleicht nicht, aber das Shirt wurde mit einem kleinen Ausschnitt-Einsatz genäht. Dieser ist optional - er kann auch weggelassen werden, was bei der Kinderversion aber vermutlich nicht so viel Sinn macht, da der Ausschnitt sonst zu tief ist.
Weiterhin kann das Shirt mit oder ohne Kapuze und mit kurzen oder langen Ärmeln genäht werden. Auch gibt es 2 Varianten beim Unterteil: einmal in schlanker Form und einmal etwas weiter geschnitten als Figurschmeichler. Und wer lieber eine Tunika oder sogar ein Kleid nähen möchte, kann auch dies tun. Ich habe es leider nicht mehr geschafft, aber ich werde sowohl mir als auch Lorena auf jeden Fall noch ein Kleid nähen...
So sieht das Ebook aus und auf den letzten Seiten befinden sich wieder sehr zahlreiche Designbeispiele, so dass man nicht weiß, welches man nun zuerst nähen möchte...


Und nun folgen die Fotos, bei denen der Rock mehr im Vordergrund steht. Die Fotos wurden ein paar Tage später aufgenommen, daher die anderen Schuhe. Außerdem gefiel mir die Häkelblume besser am Rock als am Hut und somit hat der Hut jetzt eine Stoff-Rose. :-)








Dieses ist die 3. und letzte Kinder-Variante des Rock ohne Namen 2.0 - mit großer Entdeckertasche. Alle Ebooks (für Kinder, Damen und als Twin-Ebook) bekommt ihr bei Knutsch(b)engel im Shop.

Dazu genäht habe ich eine gekürzte und reparierte alte Leggings und endlich mal den Sommerhut von der Ottobre-Website, als Freebook.
Ich bin erstaunt, dass ich in der Lage bin, 2 Teile ohne Stickdatei zu nähen... Aber hier wirkt definitiv der Stoff genug.
Das war es für heute, wir sehen uns morgen, mit meiner ersten Noelia.

Verlinkt: Kiddikram, Meitlisache und OutNow.


Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Liebe Martina,

    mein Güte, wo soll ich denn da Anfangen. Das Shirt ist Klasse, der Rock sowieso und ich bin mal wieder begeistert, wie schön Du alles kombinierst und mit "nur" einem Häkelblümchen vermagst, es in Szene zu setzen. Den Schnitt brauch ich wohl "leider" auch, ich kann mir nicht vorstellen, dass ich daran vorbeikomme, dabei wollte ich doch mal die "alten" nicht genähten Schnittleichen nähen.

    Hachzzzz ...

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz schön Kombi, die durch die Farben besticht und wirklich nicht viel Tüddelkram braucht (und die Schuhe währen mir jetzt echt nicht aufgefallen, so sehr war ich am schauen ;-))

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen