Mittwoch, 10. Juni 2015

Let's Farbenmix - Woche 4 / Freie Wahl

Das Motto dieser Woche im Summer Kids Sew Along von Farbenmix, organisiert von Bienvenido Colorido, war: ein Farbenmix-Schnittmuster nach Wahl nähen.
Das kann ja nicht so schwer sein - bei den ganzen tollen Schnitten, die ich bisher schon genäht habe - oder schon immer nähen wollte... Dachte ich...
Also, eigentlich sollte es ja eine komplette Kombi, verteilt über 4 Wochen, werden. Aber die Kombi war mit der Jacke im Prinzip schon beendet - und nur die Kappe zu zeigen, die ich noch anschließend dafür genäht habe, war mir dann doch ein bisschen wenig... Also habe ich entschieden, zusätzlich noch ein separates Kleidungsstück in dieser Woche zu nähen. Dabei habe ich mir vorgenommen, einen Schnitt zu wählen, den ich schon ewig hier liegen habe, aber noch nie genäht habe...
Ich öffnete meine Ordner und die Originalhüllen, die es noch nicht mal in die Ordner geschafft haben - und mir wurde schlecht. So viele tolle Schnittmuster, die ich alle noch nie genäht habe... Ich habe einen Tag gebraucht um mich zu entscheiden, welches in denn nun nehmen will. Einen weiteren habe ich damit zugebracht, Stoffe auszusuchen. Es lag von bunt bis schlicht alles auf dem Tisch.
Letztendlich hatte ich 2 Schnittmuster, zwischen denen ich mich entscheiden musste und die Wahl fiel schließlich auf Unella Blomma. Ganz einfach deshalb, weil wir nur Röcke und Kleider im Schrank haben, aber keine einzige selbstgenähte Hose mehr...
Ich mein, die Blomma-Hose habe ich ja schon öfter genäht, aber das passende Unella-Oberteil dazu noch nie. Dabei ist das ein Traum...

Ich habe heute um 20.45 Uhr die letzte Naht für unser Set gesetzt und wir sind noch in den letzten Strahlen der Abendsonne schnell in den Garten gehüpft und haben Fotos gemacht (armes Kind...). Manchmal sind die schnellen Schüsse die besten - ich konnte mich diesmal nicht entscheiden, weil alle Fotos schön geworden sind und ihr müsst jetzt eine Bilderflut ertragen...
















An Stoffen gab es diesmal das Kontrastprogramm zu den letzten 3 Wochen: statt bunt wurde es heute dezent, verspielt und pastellig. Lag daran, dass ich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen habe und gleich die neue Datei "Rankenzauber" von Der Nadelflüsterer probegestickt habe. Zu den verspielten Ranken passten die Tilda-Stoffe, die ich schon seit über 3 Jahren hier liegen habe, nämlich ganz vorzüglich und endlich konnte ich mich überwinden, sie anzuschneiden. Die tolle Stickdatei (gezeichnet von Mollys Honey und digitalisiert von Der Nadelflüsterer) erscheint genau morgen und ihr könnt sie hier schnappen.









Für die Blomma habe ich endlich den hellrosa Silikon-Popeline von Bonny Bee angeschnitten - bevor der noch Schimmel im Regal ansetzt... Hatte mich bisher aufgrund der hellen Farbe nicht getraut, den zu vernähen :-P Und ich hab mich ein weiteres Mal getraut, einen Reißverschluss einzunähen. Im Zuckarock von letzter Woche steckt ja auch einer - der hat mich wirklich Nerven gekostet.
Bin ich eigentlich alleine so dämlich?? Selbst mit den sonst so tollen Farbenmix-Anleitungen habe ich es nicht gerafft, wie man den mit Beleg in eine Hose oder einen Rock einnnäht. Erst diese Anleitung brachte Klarheit in meine Gehirnwindungen - danke liebe Marion!!!!! Wie einfach ist das denn???
Und zum ersten Mal habe ich einen Schieber anstatt Knopf mit Knopfloch eingesetzt - meine Kinder mögen die lieber. (Muss ich extra erwähnen, dass ich den Schieber verkehrt herum zeigend eingesetzt habe?? Eine halbe Stunde habe ich gebraucht, um den wieder zu entfernen und einen neuen einzusetzen...)
Zu guter Letzt habe ich fix noch eine Resi & Hannes Haube dazu genäht, ohne Kopfbedeckung sieht das sonst so nackt aus... 

So, bin zwar wieder spät dran, aber nicht so spät wie letzte Woche... Liegt daran, dass ich HEUTE NOCH eine Jacke für mich probenähen muss und EIGENTLICH muss sie auch heute noch fertig werden (was natürlich utopisch ist, wir haben 23.30 Uhr...) - sie wird also morgen im Laufe des Tages passend zum RUMS online gehen...Ihr dürft gespannt sein - es ist das erste Teilchen, was ich für Mechthild von MiouMiou probenähen werde... Dafür war ich gestern extra noch in meinem Lieblingslädchen Vollstoff einkaufen... Ach, was hatten wir wieder einen Spaß zusammen... Es ist jedes Mal ein Erlebnis, wenn ich probenähen muss und die Damen dort mit meiner Unentschlossenheit verrückt mache hihi...

Und  - was sagt ihr zu meiner doch sehr untypischen Kombi? Ich war überrrascht - Lorena sagte sofort, wie toll das ausssäh und ob sie das direkt morgen in der Schule anziehen könne... Das soll schon was heißen... Wenn euch das auch so gut gefällt, würde ich mich freuen, wenn ihr für mich bei Nelli voten würdet. Und damit verlinke ich mich dort fix und natürlich wie immer hier und hier. So, und jetzt geh ich Stoffe schneiden... Gute Nacht...

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Was für eine wunderschöne sommerliche Kombi! Da hat es sich aber gelohnt, so lange Schnitt und Stoffe auszusuchen! Gefällt mir richtig gut!
    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden, deine Kombi. Ich mag die Farben sehr ;)
    Hosen-Reissverschlüsse mag ich auch nicht besonders, auch wenn es mir Dank Marions Anleitung gelungen ist, einen einzunähen. Zum Glück (?) muss ich für meine Maus keine Hosen mehr nähen, denn irgendwann klappt es mit dem Gummizug eben nicht mehr.
    Viele Grüße und viel Glück bei der Abstimmung
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich eine wunderschöne ruhige Kombi, mit vielen liebevollen Details!
    Ich habe den Schnitt ja auch erst einmal vernäht und dabei zu groß, so dass die Hose erst jetzt richtig passt (da müsste ich mal nochmal ein Foto zusammen machen...).

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll deine Kombi :-)

    ich habe übrigens eine Blooma für Chris :-P

    viele grüße Dani

    AntwortenLöschen