Donnerstag, 27. August 2015

Farbenmix Sweathose INDIGO - Beispiel 3

Bevor ich heute wieder mit der Herbstkollektion von Farbenmix weitermache, möchte ich mich erst noch für die lieben Kommentare zu unserer besonderen Hugo-Jacke bedanken. Eure Worte haben mich sehr berührt. Das war wie Balsam für meine Seele - es ist schön zu wissen, dass man nicht allein da steht.

Weiter im Text mit Farbenmix. Ab heute könnt ihr sowohl die Sweathose INDIGO als auch die Sweatjacke HUGO bei Farbenmix im Shop offiziell erwerben. Und um euch den Mund wässrig zu machen, habe ich mich besonders ins Zeug geworfen und eine zweite Indigo genäht, wieder aus Jersey, auch hier wieder mit aufgenähter Knopfleiste. und diesmal in ganz besonderer Farbkombi. Wie auch bei der ersten, habe ich ein Shirt dazu genäht - diesmal eine Antonia mit Bindebandversion und echten Doppel-Ärmeln, allerdings mit Bündchen, weil es mir ohne sonst nicht sportlich genug für die Hose gewesen wäre.

Ich bin sehr gespannt, wie euch meine heutige Kombi gefällt... Als ich den Stoff von Swafing mit den Chamäleons sah, musste ich den haben - einfach weil es ihn in 2 besonders coolen Farben gab: in diesem gelb und in mint... Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich beide gekauft...Verarbeitet habe ich zunächst mal den gelben. Und was passt besser zu diesen schon herbstlichen Farben als ein abgeerntetes Getreidefeld??? Jetzt fehlt nur noch die Spiegelreflex... dann wär's perfekt...




















Viel mehr gibt es heute auch nicht zu sagen... Zum Abschluss vielleicht noch, dass die Mütze auch von Farbenmix ist... Und zwar eine kostenlose Anleitung, die nicht so einfach zu finden ist... Ich habe den Schnitt schon ewig auf meinem PC und auch schon diverse Male genäht, aber jetzt erst durch Zufall rausgefunden, dass es eine Farbenmix-Anleitung ist... ;-)

Schnittmuster: Sweatthose Indigo, Shirt Antonia, Mütze Bettina
Stoffe: Swafing Vicente Chamäleon, gekauft bei Kleiner Olm
Stickdatei: Freebie von Bernina

Wer es noch nicht getan hat - sollte sich auf jeden Fall auf die Designbeispielseiten von Indigo und Hugo anschauen, da sieht man, wie vielseitig die Schnitte genäht werden können. Und um das zu beweisen, zeige ich euch morgen mein letztes Designbeispiel - eine 2. Version der Hugo-Jacke... Diesmal ein ganz anderer Stil und in einer besonders coolen Location... - lasst euch überraschen... 

Und heute wandert meine Kombi nicht nur hierhin::  Meitlisache, Kiddikram und Outnow - sondern auch in meinen Dawanda-Shop... Ich hoffe, dass ich damit Anfang September online gehen kann. Und damit der Shop wenigstens schonmal ein bisschen bestückt ist, habe ich entschieden, dass Lorena nicht 2 Kombis benötigt, sondern ich schweren Herzens eine abgeben muss... Das wird jetzt in der kommenden Zeit mein schweres Los sein - Dinge abzugeben... In diesem Sinne - nähe ich zur Zeit keine Garderobe für Lorena, sondern für den Shop... Meine morgige Hugo jedoch wird Lorena behalten - wir haben nämlich keine Wintersachen mehr im Schrank...

Viele liebe Grüße,

1 Kommentar :

  1. Liebe Martina,

    diese Kombi hat es mir ja ganz besonders angetan. Ich hätte es niemals so kombiniert, aber das weißt Du ja schon. Sagte ich übrigens schon, ich liebe unseren Austausch und ich bin nach wie vor soooooo froh, dass wir uns "getraut" haben uns zu treffen. Ich wünschte nur, es wären weniger Kilometer zwischen uns. Was würde ich drum geben, einmal Mäuschen zu spielen und zu schauen, wie Du vor Deinen Stoffregalen hockst und mutig Stoffe mixt.

    Drück Dich
    Sandy

    AntwortenLöschen