Freitag, 18. Dezember 2015

Kuschelige Bijou aus Alpenfleece

Also - zunächst mal möchte ich mich für die positive Resonanz auf meinen letzten Beitrag zum Blusenkleid Mina bedanken... Gerade auch bei Facebook. Ich bin ganz baff, dass ausgerechnet ein eher schlichteres Teil so gut bei euch ankommt. Ich habe auch - gerade für's Frühjahr - noch ganz viele Stoff-Ideen zu dem Kleidchen...

Apropos Frühjahr... Da unser Kleiderschrank aufgrund des bisher fehlenden Winters noch nicht besonders viele wirklich dicke Kleidungsstücke aufweist, habe ich gedacht, ich fange mal an zu nähen. Denn irgendwann wird er ja noch - der Winter... oder??
Von daher zeige ich euch jetzt auch bei milden Temperaturen unser kuscheliges Shirt aus Alpenfleece. Ist nur die Frage, wann sie das tolle Shirt mal anziehen kann, es ist schon länger fertig und bisher noch ungetragen...












Schnittmuster: Bijou und Stulpenliebe von Rosa Rosa.
Stoff: Alpenfleece aus dem örtlichen Stoffgeschäft

Ich bin ganz verliebt in den Stoff und das Schnittmuster. Genäht mal wieder eine Bijou von Rosa Rosa - diesmal als gedoppelte Hoodie-Version. Meine Ovi, die durch vieles Fleece-Nähen ein etwas stumpfes Messer hatte, kam hier bei 6 teilweise sehr dicken Lagen übereinander stark an ihre Grenzen und hat nicht mehr geschnitten... Es war sehr mühselig.

Den Stoff hab ich beim örtlichen Stoffdealer gekauft - gleich in 2 Farben, es ist ganz kuscheliger Alpenfleece - so schön weich... Hach...

Aber ganz ehrlich - die Prognose für dieses Wochenende lautet: sonnig und 15 Grad. Das ist zwar ein Grund zur Freude, aber ich bin mir grad nicht sicher, ob ich nicht lieber schon mit der Produktion der Frühlingsgarderobe starten soll?????!!!


Verlinkt heute bei: Kiddikram, Meitlisache, Freutag.


Viele liebe Grüße,

1 Kommentar :

  1. Super schön!!!
    Bei uns sind für Sa sogar 18 Grad gemeldet worden. ... Oh man, wieso denn gerade jetzt? Zu Weihnachten gehört es kalt und kuschliges Alpenfleece, stimmts?
    Liebe Grüße,
    Janet

    AntwortenLöschen