Donnerstag, 21. Januar 2016

MARITA und MATEO - das Sucht-Shirt...

Ups, mein letzter Post ist von Anfang Januar - und genauso lange habe ich schon nicht mehr genäht... Auch nicht für den Shop. Der ist mittlerweile fast komplett leer und ich komme aufgrund von privaten, fast immer ganztägigen Terminen nicht dazu, ihn aufzufüllen... :-(

Lediglich 3 Shirts für das neueste Probenähen bei Nelli von Bienvenido Colorido sind hier zwischendurch entstanden. Ich muss jetzt echt grad lachen - als sie das Shirt mit einem Prototyp vorstellte, kamen wie immer Stück für Stück die ersten Designbeispiele - doch je länger die Zeit voranschritt, desto schneller posteten alle ihre mittlerweile 3. oder sogar 4. Beispiele und zum Schluss hagelte es nur noch Maritas... Man kam gar nicht mehr mit Schauen hinterher :-D
Und dann die Frage: ist das Shirt jungstauglich?? Ja klar!!! Und es hagelte Mateos, die Jungs-Variante. Schnell war klar: das Shirt hat Suchtpotential.

Und heute ist es soweit - bei Farbenmix könnt ihr die beiden (Sahne-)Schnittchen ab heute käuflich erwerben. Und ich stelle euch unser Sucht-Shirt Nr. 1 vor - Marita in Kleidversion.








Das waren die Varianten in "schön" - mit schicker Frisur und so... Zeitgleich mit diesen Fotos sind aber auch die letzten von Marians Outfit vor der tollen besprayten Wand entstanden und Lorena wollte auch besonders vor dieser mit den Avatar-Motiven Fotos von ihrem Kleid haben. Ich hab ihr auf die Schnelle mein Haarband in ihre zotteligen Haare gebunden, ohne zu bürsten - Augen zu und durch... ;-)







Die Kleid-Version ist übrigens im Schnittmuster enthalten, mit Kellerfalter vorn und einer Schnittlinie zum Ansetzen des Rockteils. Genäht werden kann das Shirt mit Wickelkragen oder -kapuze. Es sind im übrigen auch ganz viele Longshirts mit Bündchen entstanden. Ich glaub, so viele Designbeispiele habe ich noch nie bei einem Schnittmuster gesehen. Es sind sogar nach dem Probenähen noch einige Exemplare entstanden, die nicht mehr in die Galerie mit aufgenommen werden konnten.
Ähm - einschließlich bei mir, ich hab mich vorgestern an einer 2. Jungs-Variante versucht, leider ist mein Ovi-Messer so stumpf, dass es mir das komplette Shirt mit außenliegenden Nähten versaut hat und ich kann's leider nur noch entsorgen :-(
Aber ihr könnt euch nächste Woche auf eine ganze besondere Mateo-Variante freuen. Aber morgen zeige ich euch erst mal unsere Longshirt-Version.

Hier kommen noch die beiden Cover:




Schnittmuster: Marita und Mateo von Bienvenido Colorido by Farbenmix
Stoffe: aus dem örtlichen Stoffgeschäft
Stickdatei: Freebies von Huups 


Und habt ihr die passenden tollen Knöpfe entdeckt?? Die habe ich von der lieben Andrea von Feenchen geschenkt bekommen, habe ich euch hier schon gezeigt. Ich hatte keine passenden zur Hand und die passten wie die Faust...

Das war es für heute - verlinkt wird hier: Kiddikram, Meitlisache.


Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. das kleid sieht super schön aus!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Da könnte man meinen: schwarz für ein Mädchen?!? Ja! Das passt ganz wunderbar! Aufgelockert durch die Ärmel /den Krage und verschönert durch das Motiv mit den strahlenden Farben! (Das ist gestickt, oder?) Dann noch der leicht verspielte Gürtel, die tollen Knöpfe... Fertig ist ein wunderwunderschönes Kleid!
    Wirklich spitzenmäßig!
    Liebe Grüße
    Uli
    Bin gespannt, was noch so kommt ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Ein ganz tolles Kleid ist hier entstanden und das Schwarz wirkt durch die bunten Details nicht düster, sondern edel.
    (und mit jedem tollen Beispiel werde ich schwächer...).

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  4. Wow Martina, ich bin hin und weg von dem schönen Kleid. Ich mag deine Art zu kombinieren echt! Wenns abgetragen ist, darf es gern zu und....bis dahin bist du schuld, dass ich mir das Schnittmuster nun doch besorgen muss :)

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist der Oberhammer!! und jetzt soll noch einer sagen, schwarz wäre nichts für Kinder! Ich finde es einfach nur klasse!!!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,

    ahhhhhhhhhhhhhhhhh mein Lieblings-Marita-Kleidchen überhaupt. Ich habe mich definitiv noch nicht übergesehen und finde es nach wie vor traumhaft schön. Kann mich ehrlich gesagt überhaupt nicht satt sehen. Irgendwann, wenn hier alle dieses Traumkleid vergessen haben, muss ich es nachnähen ... Lach ... Ernsthaft, es ist wunderschön und steht Lorena so unheimlich gut.

    Drück Dich feste
    Sandy

    AntwortenLöschen
  7. Marita? Brauch ich nicht! Dachte ich zumindest immer ;-) Nachdem ich Deine Marita-Versionen gesehen habe, komm ich doch nicht umhin, mir diesen Schnitt zu kaufen...

    LG Nicole

    AntwortenLöschen