Mittwoch, 24. Februar 2016

Lovely Owls

Heute gibt es bei mir mal wieder ein Herzensprojekt... Seit ich für meine damals 4-Jährige einen Patchworkrock bei Ernstings gekauft habe, ist bei mir im Hinterkopf immer der Gedanke gewesen, einen solchen mal selber zu nähen - in den Farben, wie ich sie will... Damals hatte ich gerade angefangen zu nähen und hab mich noch nicht getraut zu patchen... Also hab ich das Projekt aufgeschoben... und geschoben und geschoben... Und irgendwann war der Gedanke dann weg.

Als ich letztens alte Fotos durchgeschaut habe, ist mir der Rock wiederbegegnet und da gerade auch das Farbenmix ABC Sewalong begonnen hatte, war klar, dass JETZT der Moment für meinen Patchworkrock gekommen war. Schnell alle Farbenmix-Schnitte durchgeschaut und was eignet sich besser für einen solchen Rock als der Tellerrock Jana?
Nunja - auf den ersten Blick... Aber im Nachhinein war klar: nie wieder... Sollte ich je nochmal einen Patchworkrock nähen, dann auf gar keinen Fall einen Tellerrock... Schaut euch die letzten Fotos an, dann wisst ihr was ich meine... Gefühlte 3000 Einzelteile zu einer Reihe aneinandernähen und dann noch mal die Reihen aneinander...
Ich habe die Kombi in Gr. 110 / 116 genäht und nochmal mein Nachbarschaftsmodell ausgeliehen hihi... Sie hat momentan ne Zwischengröße (104 / 110) und passte somit sowohl in meine 98 / 104 Kombi von vorgestern als auch in die heutige... Ich bin begeistert.






Ein traumhaftes Modell oder?? Als wenn sie nie was anderes gemacht hätte...






Und hier kann man gut erkennen, was ich oben meinte... Ich habe gechlagene 3 Tage an Rock und Shirt gesessen... Hatte mir in den Kopf gesetzt, auch noch einen Unterock zu nähen, der eigentlich gar nicht im Schnitt enthalten ist... Das waren vielleicht Stoffmassen...


Als Shirt hätte ich eigentlich gerne nochmal Antonia genäht, weil ich unbedingt auch im Shirt patchen wollte... Aber Antonia hatte ich ja schon im ABC und so musste ich mir einen anderen Schnitt suchen. Meine Wahl fiel auf Klein Fanö - und im Inspirationsblog von Farbenmix hatte ich irgendwann mal gesehen, wie jemand ein Recycle-Shirt aus Klein Fanö genäht hatte - und vermutlich mangels Stoff die Ensätze selber gepuzzelt hatte. Die Idee hab ich übernommen und so konnte ich noch ein paar Farben dazupatchen :-)




Schnittmuster: Tellerrock Jana und Shirt Klein Fanö von Farbenmix
Stoffe: ein Sammelsurium aus älteren Schätzchen, gekauft überall und nirgends...
Stickdatei: Lovely Owls von Der Nadelflüsterer


Passend zu den Eulen im Stoff gab es dann eine der obersüßen Eulen aus einer neueren Stickdatei von Der Nadelflüsterer... Lovely Owls... Ich bin halt nach wie vor ein Eulenfan... Egal ob in oder out. Ich glaube, mittlerweile sind Eulen wieder in - oder waren nie out?? 

Dieses Set wandert in den Shop - und ich sage nur: nie wieder. Eine solche Arbeit kann überhaupt niemand bezahlen... Aber ich habe es nicht bereut - es war eine Erfahrung wert :-)



Und das war meine Inspiration... Ich weiß, kein Vergleich, sehr große Teile... kein Tellerrock ... und nur ein paar Euro fuffzig... Damit kann ich leider nicht dienen ;-)
Aber bunt war sie schon immer oder?? Hihi...

Ich zeige euch diese Woche noch eine 3. Kombi - auch wieder für den Shop... Der musste dringend mal wieder gefüllt werden. Und nächste Woche gibt es dann das "besondere" Kleid...

Verlinkt wird heute hier: Kiddikram, Meitlisache, Farbenmix ABC Sewalong.


Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Liebe Martina - das ist absolut traumhaft schön geworden und ich kann mir sehr gut vorstellen was es für eine Heidenarbeit war! Wahsinn!
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  2. ich gebe dir recht, der aufwand hat sich absolut gelohnt! ähnlich wie bei der lorelai von meiner tochter damals.... :-)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. *Grins* Das erinnert mich an meinen "Zigeunerrock", den ich mir in meinen frühen Larpzeiten mal genäht habe, ebenfalls Patchwork und sehr weit schwingend (ich glaube der Saum hatte 4m oder so).
    Aber wie man bei deinem Rock sieht, lohnt sich der Aufwand dann doch :-)

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen