Donnerstag, 19. Mai 2016

Noelia als Kleid - mein Kommunion-Outfit


Yeah - zum heutigen RUMS hab ich es endlich geschafft, nachträglich Fotos von meinem relativ unspektakulären Kleid zur Kommunion von Lorena zu machen. Wie schon hier beschrieben, war ja eigentlich das dort gezeigte Kleid für die Kommunion geplant. Wegen der Stoffpanne habe ich dann fix noch  ein zweites genäht. Letztendlich fand ich, dass es etwas besser sitzt und auch der Feierlichkeit entsprechend etwas dezenter ist. Für mich ganz ungewohnt in schwarz-weiß, aber mit sehr schönem Muster, wie ich finde.

Diesmal habe ich also Noelia von Bienvenido Colorido genäht, verlängert zum Kleid. Ich mag den Schnitt unheimlich gerne - muss aber ein Top drunterziehen, sonst fällt oben was raus *ggg*. Macht in der Kirche keinen so guten Eindruck.











Schnittmuster: Noelia von Farbenmix (Design: Bienvenido Colorido)
Stoffe: gekauft bei Vollstoff in Hagen (das Top untendrunter ist gekauft)


Vielmehr gibt's auch nicht zu erzählen, außer dass ich mir einfach immer total doof vorkomme, wenn wir von mir in der Öffentlichkeit Fotos machen. So mitten vor der alten Kirche im Dorf und alle paar Sekunden fährt ein gaffendes Auto vorbei... Vor allem mit unserer seltsamen Ausrüstung... Öhm. Finde den Fehler *ggg*. Wer errät, warum Lorena die Schneiderpuppe im Arm hält???


Die nächsten 2 Beiträge werden sehr spannend. Sie machen den Anfang zu meinem größeren Projekt was ansteht. Und ich bin schon sehr gespannt, was ihr dazu sagt...

Jetzt zu später (oder eher früher) Stunde erst mal zu RUMS...

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Guten Morgen meine Liebe, Du hast echt nicht zu viel versprochen, das Kleid ist wirklich sehr schick! Mir gefällt es (auf jeden Fall für den Anlass) noch mehr, als das erste und ursprüngliche geplante. Ach und was die Fotolokation und die Gaffer betrifft, Kopf hoch, immerhin bekommen sie ja was hübsches zu sehen! So und nun bin ich echt mega gespannt, auf Dein riesen Projekt, auch wenn ich ja zwischendurch im Gegensatz zu allen anderen immer mal wieder einen privaten Einblick bekomme, so freue ich mich doch riesig, auf das was kommt!

    Drück Dich
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Uiuiui sehr, sehr schick! Da hast du dir ein ganz tolles Outfit genäht. Gefält mir richtig gut, und ich finde es gerade sehr schade, dass ich es im Gegensatz zu dir noch immer nicht geschafft habe, ein paar Kilos zu verlieren... Solche Kleider kann ich im Moment total vergessen, auch wenn ich sie (an dir) noch so schön finde.
    LG MArion

    AntwortenLöschen
  3. Boah, ein tolles Kleid in jeder Hinsicht. Ja, ich mag es auch nicht, wenn die Leute beim Fotografieren zugucken und sich wundern, was man da macht. Aber keine Ahnung, was ihr mit der Schneiderpuppe da gemacht habt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen