Donnerstag, 6. Oktober 2016

Lady Ophelia und Frau Alma beim RUMS

Ähm... ich möchte euch mein Creativa 2016-Kleid vorstellen...
Ja - ich weiß, die Creativa war im März. Aber ich hab es irgendwie verpasst, das Kleid zu fotografieren und dann war Sommer.
Und wie schon mal erwähnt, hatte ich im März Besuch von meiner lieben Sandy / WilEmi, die extra für die Creativa (und natürlich um mit mir die ganze Nacht zu quatschen) von der Ostsee angereist ist und 3 neue Kleider im Gepäck hatte. Da kann ich ja nicht mit einem bereits getragenen Kleid losziehen, oder?? Das versteht doch sicher jeder *kicher*. Also habe ich quasi in letzter Minute 1 Tag vor unserem Creativa-Besuch mal eben ein Kleid genäht.
Die ganze Geschichte?? Ok.

Wie immer habe ich stundenlang (tagelang??) nach dem passenden Schnitt gesucht. Irgendwann stand dann fest: es wird Lady Ophelia von Mialuna. Erstens weil ich das Ebook bei einem Gewinnspiel gewonnen habe und zweitens, weil ich die die Ausschnittlösung bei anderen so bewundert habe. Nachdem der Schnitt nun feststand, kam die Suche nach dem passenden Stoff. Natürlich war der richtige - wie immer - nicht im Regal und ich wusste auf einmal, ich musste genau DIESEN EINEN jetzt dringend haben. Schnell eine Nachricht über Handy an meine Lieblings-Birgit von Vollstoff, ob sie den Stoff im Laden hat. Ja - hat sie, aber was ich vergessen hatte: sie war bereits auf der Creativa zum Standaufbau und der Laden hatte zu. NEIN. Katastrophe.
Was macht Birgit? Sie schreibt mir, sie wäre später noch kurz im Laden, um Stoffe für die Messe einzuladen, ich solle vorbeikommen.
Hat man da noch Worte?????? Wer macht das schon?? Im ganzen Messestress auch noch Stoff für eine Kundin abzuschneiden, wo der Laden eigentlich geschlossen ist... KNUTSCH!! So, das musste jetzt mal gesagt werden. Erwähnte ich schon mal, dass ich mich glücklich schätzen kann, so einen Laden in meiner Nähe zu haben?? Und hier kommt nun meine Lady Ophelia...








Die Riegel habe ich übrigens von Frau Alma geliehen (Hedi näht). Also ist es quasi ein Lady Ophelia-Frau Alma-Mix... :-)


Und hier kommt das Beweisfoto von der Creativa, von links:
Marion / Mallofaktur, Mechthild / MiouMiou, meine Wenigkeit und Sandy / WilEmi.
 

Der Stoff ist übrigens von Hamburger Liebe / Hilco ("Pudel"). So, und nun reih ich mich mal noch zu später Stunde beim RUMS ein.

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Tolles Kleid und der Stoff kracht mal so richtig :) find ich klasse.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Zu später Runde reihst Du Dich bei Rums ein? Um 1.24 Uhr? TzzzzTzzzz .... Du bist soooo verrückt meine Liebe :-) .... ABER

    Du hast ein zauberhaftes Kleid genäht. Ich bin schon ne ganze Weile am Überlegen, ob ich "Frau Alma" kenne oder es gar schon auf meinem Rechner/bei den neuen Papierschnitten schlummert? Ich muss mich mal daran erinnern und stöbern gehen. Irgendwie habe ich so unendlich viele Schnitte gekauft (größtenteils den 2-€ Aktionen geschuldet) und sie liegen und liegen. Aber Deine Variante hier ist wirklich toll. Ich mag die Riegel der Alma ja auch sooooo gerne und die Lady Ophelia sowieso.

    Drück Dich
    Stoffkombi auch super schön, das Kleid steht Dir ausgezeichnet.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,

    ich bin extra wegen DIR angereist, die Creativa war nur das "Nebenbei", was ich mitnehmen durfte ... lach! Das Kleid finde ich noch immer total toll, seit dem schleiche ich um diese Punkte herum, denn ich weiß ja, wie toll die Farben im Original sind. Und ich bin sooooo froh, dass Du es nun endlich zeigst, so geht der Stiefel an mir vorrüber, dass ich mich mit meinem Kleid doch noch fotografieren lassen muss. Hihi ... Du weißt ja, ich und Fotos, das sind irgendwie zwei Welten, die nicht zueinanderfinden wollen.

    Drück Dich meine Liebe
    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Hey Martina, es ist so genial, was du dir gezaubert hast. Ich liebe es. LG Sandra

    AntwortenLöschen