Donnerstag, 17. November 2016

Eine Hommage an FARBENMIX zum 12. Geburtstag


Als ich vorgestern gelesen habe, dass Farbenmix den 12. Geburtstag feiert, kamen viele Erinnerungen an "früher" wieder hoch. An Zeiten, als ich noch lange nicht nähen konnte und all die Blogs und Seiten der "alten Hasen" bewundernd verfolgt und jedes einzelne genähte Teil sabbernd bewundert habe... Als ich noch vor Ebay saß, jede Auktion von Glitzerblume verfolgte und bei einem Preis von knapp 200 Euro für eine gebrauchte Hose von ihr seufzend aufgegeben habe mitzubieten... Als ich bei Dawanda in die Suche "farbenmix" eingegeben habe und ich bei jedem Teil, was mir angezeigt wurde, einen halben Herzinfarkt bekommen habe... Als ich immer und immer wieder die Geschichte von Sabine, der Hauptperson hinter Farbenmix, im Inspirationsblog gelesen habe, wie alles vor 12 Jahren anfing... Als ich nach dem Tod meiner Mutter im Jahr 2012 entschieden habe, mit dem Nähen zu beginnen und neben meiner ausgepackten, noch jungfräulichen Nähmaschine saß, mit glühenden Blicken am Bildschirm hing und mir sagte: und wenn du im Nähkurs bist, nähst du solche Shirts wie Glitzerblume... (Was ich mir zu diesem Zeitpunkt allerdings nicht im entferntesten vorstellen konnte!)

Ja - mit Farbenmix und ganz speziell mit Glitzerblume und ihren Schnittmustern hat alles angefangen. Ohne Farbenmix hätte ich - wie so viele andere - nicht begonnen zu nähen. Und es kamen noch mehr Erinnerungen hoch - als ich anderthalb Jahre nach meinen ersten Nähversuchen meinen Nähblog gestartet habe, um nicht nur im stillen Kämmerlein zu nähen sondern mich mit anderen verbunden fühlen wollte. Darüber habe ich so viele nette Nähmädels kennenlernen dürfen und es sind sogar echte Freundschaften entstanden. Und schon nach einiger Zeit konnte ich mich aus der Nähszene gar nicht mehr wegdenken und war mittendrin.

Und ich erinnere mich ganz besonders an den Tag, an dem ich die wichtigste Mail meines Lebens erhalten habe: von Sabine - mit der Zusage, dass ich ins Probenähteam von Farbenmix aufgenommen werde... Ich war kurz vor dem Hyperventilieren und als ich dann auch noch einen Schnitt von Glitzerblume (Estelle) nähen sollte, stand ich kurz vor einem Herzstillstand. ICH - IIIIICH??? sollte einen Schnitt von meinem Idol zum allerersten Mal nähen und Leute durch meine Designbeispiele animieren, den Schnitt zu kaufen????? Ich weiß bis heute nicht, wie ich es geschafft habe, mich überhaupt für Stoffe zu entscheiden.
Und ich erinnere mich an meinen ungläubigen Gesichtsausdruck, als ich einen Tag  die Inspirationsseite bei Farbenmix aufklappte und mir mein eigenes Genähtes entgegenblickte... Wie stolz ich war, dass mein Werk für würdig befunden wurde, um es der Welt zu zeigen. Wer hätte das noch vor 4 Jahren gedacht???

Bei all diesen Erinnerungen fand ich es irgendwie zu lapidar, nur einen Glückwunsch unter den Farbenmix-Post bei Facebook zu setzen. Und so kam mir die Idee, den Geburtstag zum Anlass zu nehmen, um endlich das Gesamtergebnis meines großen Farbenmix-Fotoshootings vom Sommer zu zeigen. Ihr erinnert euch vielleicht noch an die Einzelfotos der 8 Kinder in 8 verschiedenen Farbenmix-Outfits... Ich brauche vermutlich nicht zu erwähnen, dass bei den ganzen 800 Fotos nicht ein einziges dabei war, auf dem ALLE Kinder nett gucken, alle vernünftig nebeneinander laufen und in die Kamera gucken? Es waren einige nächtliche Stunden nötig, um das obige Foto - welches mein neuer Header wird - aussehen zu lassen, wie es jetzt aussieht *ggg*.  Um die ganze Arbeit von Yvonne (Kleiner Olm) zu würdigen, die mit ihrer Kamera die Aufnahmen geschossen hat, gibt es jetzt ein paar Aufnahmen bei der Entstehung meines zukünftigen Headers.





Besonders lustig waren die ersten Versuche auf der Wiese - als einge anstatt zu gehen losrannten und die ersten Hüte und Kappen vom Kopf flogen...





Soooo süß, die Kleinen neben den Großen und die "Gespräche" untereinander... Und hier nochmal für alle, die Farbenmix noch nicht so gut kennen, alle vernähten Schnittmuster im Überblick (v.l.n.r.):
 

1. Kleid Elodie
2. Kleid Feliz
3. Tunika Estelle, geändert zur Jeansweste + Rock Venice
4. Kleid Zwergenverpackung + Ebook Bandana
5. Kleid Vida + Haube Resi und Hannes
6. Kleid Lorelei + Beanie Tullelue
7. Kleid Rosalie + Bandito-Band und Tasche Pepita
8. Zum Carmenshirt veränderte Elodie + Venice

Ich sage danke schön für die letzten Jahre Farbenmix und freue mich auf die nächsten!!! Und die vielen tollen Schnitte, die ich immer und immer wieder rauf und runter nähe, ohne dass es langweilig wird.


Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Ohhhhhhhhhhhh ich heul gleich! Ein wunderschöner Geburtstagsgruß und ich kann alles genauso unterschreiben. Ohne Farbenmix hätte ich nie mit dem Nähen begonnen, hätte ich meine Leidenschaft für Schnitte, Stoffe und Farben nie entdeckt und ausgelebt UND für mich sehr, sehr wichtig, hätte ich DICH wohl auch nie kennengelernt. Die Fotos sind einfach wunderschön geworden und die KLEIDER sind einfach nur ein Traum, genau wie Deine süßen Modelle.

    Drück Dich
    Sandy


    AntwortenLöschen
  2. Oh Martina, was für ein wundervoller Beitrag. Ich weiß genau was du gefühlt hast.. Bei mir waren es auch Glitzerblume und Inuit Design... ich habe von meiner Freundin Simone die tollen Blusen und Kleider geerbt.. Originale sozusagen... und bis heute noch mit Liebe in einem alten Koffer verpackt und wer weiß..vielleicht habe ich ja Enkel :) ... Deine Fotos sind wundervoll geworden.. Fühl ich geherzt... ganz viele liebe Grüße Emma

    AntwortenLöschen
  3. ein wahnsinn, martina! ganz, ganz wunderbar!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was ein toller Geburtstagsgruß. Auch meine ersten Näherfahrungen haben mir Farbenmix Schnitte angefangen <3 Die Fotos sehen toll aus und kann nur erahnen, was das Fotoshooting für ein Aufwand war, selbst mit zwei Kindern ist das immer ein Akt :D

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
  5. Das hast du schön geschrieben liebe Martina und tolle Arbeit geleistet 😍
    GLG Svetlana

    AntwortenLöschen
  6. so so sooooooo schööön. Ich finde es gar nicht schlimm wenn nicht alle dahin schauen wo sie hinschauen sollten. Ich finde die Fotos total genial. Wie schön deine Worte gewählt sind und mir aus dem Herzen sprechen. Wie gerne wäre ich da dabei gewesen....hat bestimmt viel Spass gemacht. Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen