Donnerstag, 6. April 2017

Neues Lieblings-Outfit - Jeans-Recycling zum RUMS

Heute zeige ich gleich 2 neue Teile für mich - da ich sie seit Entstehung fast täglich und immer zusammen trage, möchte ich sie nicht einzeln zeigen. Außerdem komme ich sonst überhaupt nicht mehr mit Posten hinterher - die Einschulungskleider stehen schon wieder in den Startlöchern und die letzten Exemplare des LOREENA-Kleides muss ich ja auch noch bloggen...

Ich hatte ja schon in einem vorherigen Blogpost berichtet, dass ich dieses Jahr erstmalig zur h+h Cologne gefahren bin. Leider habe ich es doch nicht mehr geschafft, mir ein komplett neues Outfit zu nähen, aber ich hatte schon zu einem anderen Anlass ein neues Shirt mit passender Tasche genäht. Und da Mechthild von MiouMiou ebenfalls auf der Messe zu einem Meet & Greet am Stand des OZ-Verlages vertreten war, um Fragen zu ihrem neuen Buch "Jetzt näh' ich für mich!" zu beantworten, was lag da näher, als genau dieses Outfit an diesem Tag zu tragen. Denn: das Shirt ist ein Basicteil aus eben jenem Buch und die Tasche ist einer von mehreren Taschenschnitten, die es bei MiouMiou im Shop zu kaufen gibt.







Das Shirt "Purple Dream" hatte ich schon beim Probenähen für das Buch genäht, nur als Kleid / Tunika, da ich momentan eigentlich lieber längere Teile über Jeans oder Leggings trage. Kurze Shirts zur Jeans mag ich gerade überhaupt nicht bei mir, was natürlich auch an meinen noch nicht ganz verlorenen Kilos an angefressenem Winterspeck liegen mag... Aber im Hinblick auf mein hoffentlich bald wieder erreichtes Wohlfühlgewicht habe ich mich entschieden, seit langer Zeit mal wieder ein normal-langes Shirt zu nähen und es mutig modern vorne in der Hose zu tragen...
Ich hatte mir vor 1 Jahr schon eine ganze Menge an Jersey zugelegt, den ich in einem Regal lagere, das nur Stoffe für MICH beherbergt. Als ich nun davorsaß und mich nicht entscheiden konnte, womit ich anfangen soll, fiel mein Blick auf einmal auf diesen petrol-gelb-lila-farbenen Retrostoff und ich hatte blitzartig meine Halbstiefel vor Augen, die ich letztes Jahr schon zu einem farblich passenden Kleid hier gezeigt habe... Als ich den Stoff neben die Stiefel legte, entgleisten mir erstmal die Gesichtszüge, weil man den Eindruck hat, der Stoff wäre extra für die Stiefel hergestellt worden...

Danach habe ich noch fix Stoffe für eine farblich passende Tasche rausgesucht und mir endlich - ENDLICH einen langersehnten Wunsch erfüllt: habe erstmalig eine Jeanshose zur Tasche recycelt... Ich fand, zu den Retrofarben der Stoffen passt Jeans am besten. Ich hätte nie gedacht, dass ich so einen Spaß haben würde, wieder ein kurzes Shirt zur Jeans zu tragen... Zur Zeit ist es mein Liebllingsshirt und es werden noch einige folgen... Ich mein - Stoffe dafür habe ich schließlich genug im Regal...



Die Tasche "Florentine" ist eine mittelgroße Handtasche, genau richtig für jeden Tag, macht vom Design viel her, ist aber einfach und relativ schnell zu nähen, da sie ohne Reißverschluss konzipiert ist. Ich hab anstelle des Magnetverschlusses ein Steckschloss genommen und weil es wirklich schnell gehen musste, habe ich die Innentasche weggelassen. Die Tasche ist übrigens im täglichen Einsatz - ich mag sie gar nicht mehr weglegen... Hach...






  Schnittmuster: Tasche "Florentine" und Shirt "Purple Dream" von MiouMiou
Stoffe: Retrojersey + Baumwollstoffe gekauft bei Vollstoff in Hagen
Stickdateien: Mandalena von Zaubermasche, Rund uma dum von Der Nadelflüsterer


Und jetzt freu ich mich schon auf 2 Wochen Osterferien, in denen ich ein größeres Projekt beginnen werde und vor allem meinen Vorsatz für dieses Jahr angehen möchte: mehr für meine Kinder und MICH zu nähen...

Verlinkt heute hier: RUMS, TT Taschen und Täschchen.


Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Also zuerst einmal, diese Schuhe ... uaaaaahhhh!!!! (willhaben)

    Aber auch deine Tasche würde heute echt gut zu meinem Upcycling-Jeansrock passen ... irgendwann krieg ich auch noch eine hin! ;-)

    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich bin begeistert. mir gefällt alles. Tasche ( Ich bin ein absoluter Upcycling Fan ) T- shirt. Super tolles Muster.Und die Schuhe dazu passend. Echt toll.
    liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Du trägst ja ein cooles Outfit: das Shirt , die Tasche und natürlich deine coolen Schuhe ; ) passen supi zusammen. Der Stoff von deinem Shirt gefällt mir seeehr gut.
    Viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen